Jura Impressa S9 - laute Geräusche während des Spülens

    Diese Webseite verwendet Cookies. Durch Weiternutzung dieser Webseite erklären Sie sich hiermit einverstanden. Nähere Informationen zu Cookies und Ihrer Widerspruchsmöglichkeit, entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.

    • Jura Impressa S9 - laute Geräusche während des Spülens

      Neu

      Hersteller: Jura | Typ-/Modell: Impressa S9 | ca. Baujahr: 2003

      Hallo,
      seit gestern produziert unsere Jura Impressa S9 laute Geräusche während des Spülvorgangs.
      Hier ein Video zur Beurteilung:
      exaflow.de/wp-content/uploads/…ra_Impresa_S9_EXAflow.mp4
      Die Impressa S9 ist Baujahr 2003 und war insgesamt 3 Mal zum Service in Singen.
      Zuletzt im Dezember 2018.
      Ich habe in Singen angerufen und die Geräusche beschrieben. Der Herr am Telefon vermutet einen Motor-
      oder Getriebeschaden. Die Reparatur würde die üblichen 250€ kosten.
      Der Mitarbeiter empfahl eine neue Maschine zu kaufen, denn ab 15 Jahren würde es sich immer weniger lohnen
      in Reparaturkosten zu investieren.

      Evt. muss laut dem Herrn sogar die gesamte Brühgruppe ausgetauscht werden.

      Als Industriemeister Metall im Werkzeug- und Formenbau zerlege und repariere ich fast alles
      und traue mir eine Reparatur zu, Getriebe, Motor, Brühgruppe.
      Für das Zerlegen hätte ich jedoch gerne eine Anleitung, Hilfe, falls es sowas gibt.

      Welche Fehlerursache vermutet ihr?
      Welches Ersatzteil benötige ich?
      Welche Reparaturanleitung gibt es?

      Die Impressa S9 steht in einem Büro. Alle freuen sich wenn sie schon bald wieder funktioniert und uns mit leckerem Kaffee versorgt.
      In all den Jahren hat uns diese Kaffeemaschine sehr mit leckerem Kaffee verwöhnt.

      Vielen Dank für eure Hilfe und viele Grüße

      Wilfried

      Mechanische Kenntnisse vorhanden: JA | Elektrische Kentnisse vorhanden: JA | Messgerät vorhanden: JA
    • Neu

      Hallo,

      es hört sich eher so an, als ob die Messinghülse
      die sich im Elektromagnet für die Drainageventil-
      betätigung befindet lose ist.
      "Einfach" mal den Elektromagnet ausbauen (geht
      schon etwas blöde weil der Pumpenschlitten raus
      muss) und versuchen die Hülse wieder fest
      einzudrehen.

      Gruß
      BS
      Fragen zu Defekten an Kaffeeautomaten per Mail oder Konversation werden nicht beantwortet. Dafür gibt es das Forum.
      Küche: Jura Z5 Chrom Bj: 2005
      Büro: Jura XJ9 Bj: 2015
    • Neu

      Hallo BlackSheep,
      vielen Dank für die Antwort. Mit den Bauteilen im Inneren der Kaffeemaschine kenne ich mich leider nicht aus. Zur Brühgruppe und zum Drainageventil finde ich Video-Anleitungen. Zum Elektromagneten, der das Drainageventil betätigt leider nicht.
      Hätten Sie freundlicherweise eine Anleitung für mich wo das Teil sitzt und wie man ran kommt?
      Vielen lieben Dank dafür und viele Grüße
      Wilfried
    • Neu

      Bei den Reparaturanleitungen hier im Forum findest du Bauteilübersichten und Anleitungen, wie du deine Maschine öffnest.

      komtra.de/media/files/Jura-S-S…-Bauteile-A6551801010.pdf

      LG Jönne
      Die Hummel hat 0,7 cm² Flügelfläche bei 1,2 Gramm.
      Nach den Gesetzen der Aerodynamik ist es unmöglich, bei diesem Verhältnis zu fliegen.
      -die Hummel weiß das nicht und fliegt einfach! :thumbsup:
      INFO-VIDEO

    Hilfe zur selbstständigen Reparatur von Kaffeevollautomaten (Jura, Delonghi, Siemens u.v.m.)