DeLonghi ESAM 5500 - Perfecta Cappuccino - Wasseraustritt bei Entkalkung, danach Kurzschluss

    Diese Webseite verwendet Cookies. Durch Weiternutzung dieser Webseite erklären Sie sich hiermit einverstanden. Nähere Informationen zu Cookies und Ihrer Widerspruchsmöglichkeit, entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.

    • DeLonghi ESAM 5500 - Perfecta Cappuccino - Wasseraustritt bei Entkalkung, danach Kurzschluss

      Hersteller: DeLonghi | Typ-/Modell: ESAM 5500 - Perfecta Cappuccino | ca. Baujahr: 2016

      Meine ESAM 5500 wollte eine Entkalkung.
      Entkalkungsprogramm lief ganz normal bis auf das Problem, dass der Großteil des Wassers unten bei der Maschine auslief.
      Hab hinten den Deckel abgenommen um das Leck zu orten. Dafür hab ich sie ausgesteckt. Sobald ich sie nun wieder einstecke fliegt der FI.
      Hat jemand einen Tipp für mich?
      Schöne Grüße
      Marco

      Mechanische Kenntnisse vorhanden: NEIN | Elektrische Kentnisse vorhanden: NEIN | Messgerät vorhanden: NEIN
    • Halt mal Ausschau nach Wasserspuren im Bereich Dampfheizung/3-Wegeventil
      Gruß Stefan
      -------------------------------------------------------


      Ich beantworte keine Fragen per Email, dafür ist das Forum da! Vor allen manuellen Arbeiten am Gerät den Netzstecker ziehen ! Sture Ignoranten der Groß/Kleinschreibung und Satzzeichen werden ignoriert.


      Mal ist man Hund, mal ist man Baum.
    • Heini-22 schrieb:

      Ohne elektrische Kenntnisse würde ich nicht an einer Maschine Schrauben die den Fi schmeißt. Daher finde ich auch Tipps zur Reparatur bedenklich.
      Grundsätzlich ja, gebe ich dir recht. Aber hauptsächlich bei arbeiten unter Spannung. Soweit sind wir in diesem Fall noch nicht. Und wenn es den Fi auslöst, weiß man wenigstens dass die Schutzeinrichtung intakt ist ;) .
      Arbeiten unter Spannung empfehle ich auch nicht bei jedem. Ausserdem weise ich ausdrücklich drauf hin.
      Gruß Stefan
      -------------------------------------------------------


      Ich beantworte keine Fragen per Email, dafür ist das Forum da! Vor allen manuellen Arbeiten am Gerät den Netzstecker ziehen ! Sture Ignoranten der Groß/Kleinschreibung und Satzzeichen werden ignoriert.


      Mal ist man Hund, mal ist man Baum.
    • MarcoKain schrieb:

      Ja, unterhalb vom 3 Wege Ventil hat es Kalkablagerungen .
      Dann zieh mal die Kabel vom Ventil ab, diese sichern dass sie keinen Kurzschluss verursachen können. Dann testen, ob der Fi drin bleibt
      Gruß Stefan
      -------------------------------------------------------


      Ich beantworte keine Fragen per Email, dafür ist das Forum da! Vor allen manuellen Arbeiten am Gerät den Netzstecker ziehen ! Sture Ignoranten der Groß/Kleinschreibung und Satzzeichen werden ignoriert.


      Mal ist man Hund, mal ist man Baum.
    • Fehler gefunden.
      Der Kurzschluss war vermutlich wegen dem Wasser in der Maschine. Nachdem sie etwas Stand ist das getrocknet.
      Die Dampfheizung hat ein Loch und da pfeift das Wasser beim entkalken raus.
      Neue Dampfheizung fällig.
      So alle halbe Jahr ist irgendwas anderes kaputt. Langsam nervt mich die Kiste.

      Danke für die Hilfe!!!
      INFO-VIDEO

    Hilfe zur selbstständigen Reparatur von Kaffeevollautomaten (Jura, Delonghi, Siemens u.v.m.)