DeLonghi ESAM 3500.S Pronto Cappuccino - Wasser unter Wassertank

    Diese Webseite verwendet Cookies. Durch Weiternutzung dieser Webseite erklären Sie sich hiermit einverstanden. Nähere Informationen zu Cookies und Ihrer Widerspruchsmöglichkeit, entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.

    • DeLonghi ESAM 3500.S Pronto Cappuccino - Wasser unter Wassertank

      Hersteller: DeLonghi | Typ-/Modell: ESAM 3500.S Pronto Cappuccino | ca. Baujahr: Unbekannt

      Hallo zusammen,

      bei meiner Delonghi ESAM 3500 scheint unter dem Wassertank
      (also auf dessen "Schiene" sozusagen) immer wieder Wasser zu stehen –
      bzw. es fließt teilweise weiter in die Abtropfschale und auch daneben.

      Es scheint als würde das auch bei ausgeschalteter Maschine entstehen.

      Als würde es zwischen dem Ablauf des Wassertanks
      und des entsprechenden "Stutzens" (? wo der Tank dran/rein geschoben wird) an der Maschine "raustrieben" ...


      Kann das wirklich von der Dichtung des Wassertanks selbst herkommen?
      Macht es Sinn die Teile wie "weißer Dichtgummi"; "innerer kleiner roter Ring"; "Feder" zu ersetzen?;
      oder macht es Sinn, den kompletten Tank zu tauschen bzw. wie erfolgversprechend scheint das?

      Oder kommt das Problem eher vom Stutzen her ?
      Gibt es an dieser Stelle noch andere mögliche Ursachen?
      ?(
      Tausend Dank im Voraus!
      Grüße

      Mechanische Kenntnisse vorhanden: NEIN | Elektrische Kentnisse vorhanden: NEIN | Messgerät vorhanden: NEIN
    • Das liegt normalerweise an dieser Dichtung: komtra.de/delonghi-ersatzteile…-wassertank-eam-esam.html
      Gruß Stefan
      -------------------------------------------------------


      Ich beantworte keine Fragen per Email, dafür ist das Forum da! Vor allen manuellen Arbeiten am Gerät den Netzstecker ziehen ! Sture Ignoranten der Groß/Kleinschreibung und Satzzeichen werden ignoriert.


      Mal ist man Hund, mal ist man Baum.
    • Neu

      Da die Maschine schon einige Jahre auf dem Buckel hat und der Magnetschwimmer auch nachlässt, würde ich zu einem Tank tendieren.
      Gruß Stefan
      -------------------------------------------------------


      Ich beantworte keine Fragen per Email, dafür ist das Forum da! Vor allen manuellen Arbeiten am Gerät den Netzstecker ziehen ! Sture Ignoranten der Groß/Kleinschreibung und Satzzeichen werden ignoriert.


      Mal ist man Hund, mal ist man Baum.
      INFO-VIDEO

    Hilfe zur selbstständigen Reparatur von Kaffeevollautomaten (Jura, Delonghi, Siemens u.v.m.)