Melitta Caffeo Passione OT F 531 - 102 - Spülwasser landet komplett in der Tropfschale

    Diese Webseite verwendet Cookies. Durch Weiternutzung dieser Webseite erklären Sie sich hiermit einverstanden. Nähere Informationen zu Cookies und Ihrer Widerspruchsmöglichkeit, entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.

    • Melitta Caffeo Passione OT F 531 - 102 - Spülwasser landet komplett in der Tropfschale

      Hersteller: Melitta | Typ-/Modell: Caffeo Passione OT F 531 - 102 | ca. Baujahr: 2016

      Hallo,

      nachdem ich im Januar schon mal Probleme mit der Maschine hatte, gibt es jetzt neue Auffälligkeiten :(
      Damals hatte ich diesen Thread komtra.de/forum/index.php/Thre…?postID=101539#post101539 aufgemacht und konnte das Problem mit einer neuen Pumpe beseitigen.
      Außerdem wurden die Dichtungen von BE, DV und AV erneuert.

      Neuerdings kommt leider nix mehr aus dem Auslauf. Bei einer Spülung landet das Wasser komplett in der Tropfschale, siehe Video .
      Beim DV hatte sich unten etwas Kaffeegrund gesammelt, das alleine ist aber wohl nicht der Grund. Hier ein Bild vom DV dropbox.com/s/0oa3my41ng2dj2k/IMG_0407.png?dl=0

      Seit der letzten Reparatur funktionierte außerdem der Milchaufschäumer nicht mehr richtig. Es wurde zwar Milch gepumpt, aber die landete direkt in der Tasse, ohne Schaum. Wenn ich jetzt noch mal ran muss, würde ich auch gerne dieses Problem lösen ;)

      Viele Grüße,
      Ulf

      Mechanische Kentnisse vorhanden: JA | Elektrische Kentnisse vorhanden: JA | Messgerät vorhanden: JA

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von umer ()

    • Hallo,

      sieht nach einen defekten Drainageventil aus (Haarriss im Gehäuse)
      oder einem angebrochenen Einlaufwinkel der Brüheinheit.

      Das Gerät hat doch einen separaten Aufschäumer rechts wenn ich
      mich nicht täusche. Das Problem liegt in dem Aufschäumer selber.
      Hier ist etwas verstopft, verklebt oder defekt.

      Gruß
      BS
      Fragen zu Defekten an Kaffeeautomaten per Mail oder Konversation werden nicht beantwortet. Dafür gibt es das Forum.
      Küche: Jura Z5 Chrom Bj: 2005
      Büro: Jura XJ9 Bj: 2015
    • Hallo,

      bei der Passione One-Touch sieht das natürlich anders aus
      mit dem Milchschaum.
      Hier geht vom elektrischen Keramikventil ein zweiter (weißer)
      Schlauch zum Aufschäumer (neben dem roten für den Dampf).
      Hier muss sichergestellt sein, dass der Luftbegrenzer am el.KV
      nicht verstopft ist und ebenso die komplette Leitung incl. Düse
      bis zum Aufschäumer nicht verstopft ist.

      Funktional so erklärt: Durch den weißen Druckschlauch vom
      el.KV zum Aufschäumer wird die Luft zugeführt, die aus heißer
      Milch Milchschaum macht. Dazu muss sowohl das el.KV in
      Ordnung sein, als auch keine Verstopfung auf dem Weg zum
      Aufschäumer.
      Auch im Aufschäumer muss der Weg von der Düse für die
      Zuluft frei sein.

      Gruß
      BS
      Fragen zu Defekten an Kaffeeautomaten per Mail oder Konversation werden nicht beantwortet. Dafür gibt es das Forum.
      Küche: Jura Z5 Chrom Bj: 2005
      Büro: Jura XJ9 Bj: 2015
    • Hallo,

      ich habe wohl ein ähnliches oder vielleicht sogar das gleiche Problem. Bevor ich ein neues Thema anfange, wollte ich erst einmal hier nachfragen. Ich hoffe, dass ist in Ordnung.

      Im Spülen Programm läuft kein Wasser aus den vorderen Düsen, sondern nur in der Tropfschale.
      Kaffee kommt ebenfalls nicht mehr aus der Maschine.

      In beiden Fällen hört man die Pumpe. Je länger die Pumpe aktiv ist, desto gequälter ist der Ton und es hört sich so an also ob die Pumpe gleich auseinander platzt.

      Leider hab ich es bis jetzt erst geschafft, den Deckel der Maschine zu öffnen. Weiter bin ich noch nicht vorgedrungen, da mir noch der Plan fehlt, wie die Maschine am Besten geöffnet wird.

      Vielleicht ist das Video schon für eine Ferndiagnose hilfreich :)

      Vielen Dank schonmal vorab.

      Grüße
      Stefan
    • Hallo Harald,

      danke für die Info :)

      Ich bin kein kompletter Anfänger, allerdings kenne ich mich mit der Melitta meiner Mutter nicht aus.
      Unseren Jura Vollautomat habe ich schon mehrfach repariert, allerdings ist der auch nicht so eng verbaut. ;)

      Bei der Melitta bin ich mir nicht sicher, wie ich die Gehäuseseiten öffnen kann.
      Den oberen Deckel hatte ich schon geöffnet. Aber irgendwie ist bei der Maschine alles mit Plastiknasen verriegelt, die leicht abbrechen können.

      Wohin könnte ich denn die Maschine zur Reparatur bringen (Raum Wiesbaden)?

      Die Maschine ist gerade einmal 2,5 Jahre alt - ich bin ziemlich darüber enttäuscht, das sie schon so kurz nach der Garantie kaputt gegangen ist.

      Vielen Dank nochmals :)
      Stefan
    • Stefan13 schrieb:

      Den oberen Deckel hatte ich schon geöffnet. Aber irgendwie ist bei der Maschine alles mit Plastiknasen verriegelt, die leicht abbrechen können.
      schon die halbe Miete
      vorne sind 2 Schrauben und dann alles Schieben weiß aber nicht mehr ob nach vorn oder hinten
      Bohnenbehälter nur lösen und an die seite legen ,Pulverschacht ausbauen Mahlwerk ausbauen ,Pumpenhalter komplett lösen ,dann müßte der Antrieb auszubauen sein so kann ich mich noch erinnern
      mach das nicht über 2 Tage oder so
      bestell erst das ventil
      google mal nach einer Anleitung
      Grüße Harald
    • Hallo Totti10 - danke für Deine schnelle Rückmeldung. Leider kann ich erst jetzt antworten - war die ganze Woche unterwegs.
      Das Ventil hab ich hinter der Abdeckung gefunden. Ich dachte allerdings, dass ich es von der anderen Seite demontieren muss, so wie es auf einigen Videos zu sehen ist.
      Allerdings hab ich da das Problem, dass der Mahlwerk Motor im Weg ist :( Muss man den entfernen, oder gibt es da einen anderen Weg, den ich noch nicht gefunden habe?

      Danke nochmals

      Grüße
      Stefan

      update: Hab es geschafft :). Mahlwerk ausgebaut, Antrieb ausgebaut. Hab eben nochmal die Schritte von Harry_owl gesehen.
      Jetzt hoffe ich nur, dass das auch das defekte Teil ist....

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Stefan13 ()

      INFO-VIDEO

    Hilfe zur selbstständigen Reparatur von Kaffeevollautomaten (Jura, Delonghi, Siemens u.v.m.)