Saeco (by Philips) HD8856/01 - Exprelia Edelstahl - Hängt beim Aufheizen, evtl. Thermostate defekt

    Diese Webseite verwendet Cookies. Durch Weiternutzung dieser Webseite erklären Sie sich hiermit einverstanden. Nähere Informationen zu Cookies und Ihrer Widerspruchsmöglichkeit, entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.

    • Saeco (by Philips) HD8856/01 - Exprelia Edelstahl - Hängt beim Aufheizen, evtl. Thermostate defekt

      Hersteller: Saeco (by Philips) | Typ-/Modell: HD8856/01 - Exprelia Edelstahl | ca. Baujahr: 2010

      Hallo Forum
      Das Gerät sollte entkalkt und das Programm konnte auch gestartet werden, aber dann verursachte es einen Stromausfall (FI). Ich habe das Gerät dann auseinandergebaut (soweit nötig), und konnte die Entkalkung durchlaufen lassen. Hierbei bemerkte ich, daß am Funktionsventil Wasser raustropft.
      Nach Bestellung, Lieferung und Einbau des Ersatzteils, hängt das Gerät beim Aufwärmen.
      Über weitere Recherche (auch hier im Forum) kam ich zu der Vermutung, daß eines oder mehrere der 4 Thermostate One Shot defekt sind; keines der Thermostate hat Durchgang.
      Bevor ich jetzt neue Thermostate bestelle, habe ich noch 2 Fragen:
      Welchen Widerstand haben funktionierende Thermostate?
      Muß der Wasserkreislauf, und wenn wie, entlüftet werden, damit nach einer Reparatur die Thermostate nicht sofort wieder kaputt gehen?

      Zusatzfrage:
      Kann das Aufheizen übersprungen werden, um z. B. das Gerät durchspülen zu lassen?

      Vielen Dank
      Robert

      Mechanische Kentnisse vorhanden: JA | Elektrische Kentnisse vorhanden: JA | Messgerät vorhanden: JA
      INFO-VIDEO

    Hilfe zur selbstständigen Reparatur von Kaffeevollautomaten (Jura, Delonghi, Siemens u.v.m.)