Grundstellung Antrieb wird nicht erreicht Bosch, Siemens, Melitta, Nivona

    Diese Webseite verwendet Cookies. Durch Weiternutzung dieser Webseite erklären Sie sich hiermit einverstanden. Nähere Informationen zu Cookies und Ihrer Widerspruchsmöglichkeit, entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.

    • Grundstellung Antrieb wird nicht erreicht Bosch, Siemens, Melitta, Nivona

      Hallo,
      ich hatte das Problem jetzt bei drei Melitta Maschinen, dass die Grundstellung nicht ganz erreicht wurde. Dadurch konnte die Brühkammer nicht richtig gefüllt werden, es wurde zuviel Pulver abgestriffen, BG hat blockiert. Bei den einen zwei Maschinen habe ich den Antrieb (nur den Motor) gewechselt, dann war der Fehler weg. Bei der Solo hat es nichts gebracht also wurde der Endschalter etwas versetzt, jetzt läuft sie wieder problemlos.
      Ich möchte noch meine Vermutung, für den Defekt, kund tun. Die alten Maschinen treiben den Motor, für den Antrieb, mit zwei Relais, die sind robuster, etwas träger. Die neuen Maschinen stuern den Motor mit Halbleitertechnik an, die ist wesentlich flotter. Wenn die Maschine etwas 'eingenutzt' ist, das Material gearbeitet hat und die Steuerzeiten sportlich gewählt sind, dann passieren solche Defekte.
      INFO-VIDEO

    Hilfe zur selbstständigen Reparatur von Kaffeevollautomaten (Jura, Delonghi, Siemens u.v.m.)