Joenne Jura-Schraubaer Profi

  • Mitglied seit 31. Januar 2015
Letzte Aktivität
, Liest das Thema Jura Impressa F50 - extrem lautes Geräusch beim Einschalten

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch Weiternutzung dieser Webseite erklären Sie sich hiermit einverstanden. Nähere Informationen zu Cookies und Ihrer Widerspruchsmöglichkeit, entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.

  • Dangerhands -

    Hallo ich habe ein Problem mit meiner Jura impressa XS9 pro Aroma ich habe sie eingeschaltet und mir einen kaffe gezogen danach wollte ich sie ausschalten bin aber länger auf denn aus Schalter drauf geblieben und jetzt ist sie aus und wenn Mann sie wieder einschaltet dann blinkt sie in 5 sek. Dankt sind wenn es auf hört zu blinken dann leuchtet sie einfach wieder rot und bleibt einfach aus frage mich was ich da gemacht habe oder aktiviert habe hoffe es kann mir jemand helfen Lg danger

  • moni1964 -

    Hallo habe mir eine gebrauchte Jura e 880 gekauft soweit alles ok kaffe sehr heiss nur beim kaffeeauslauf zwischen den 2 ausläufen drückt es auch kaffe raus was ist das

    • Joenne Jura-Schraubaer -

      Dann sitzt der Auslauf zu, den musst du ausbauen und reinigen.
      Nutz mal die Suchfunktion im Forum und gib "Kaffeeauslauf E75" ein.
      Der Deckel muss auf jeden Fall ab, und unten rechts und links die Torxschrauben lösen. Unten ist die Front eingeclipst, -wenn du die Maschine auf der Tischkante überstehen lässt, kannst du die Nasen sehen und leicht mit den Fingern lösen.
      Oben rechts und seitlich links ebenfalls die Torx lösen.
      Dann noch den Schlauch vom Dampfrohr lösen, dann hast du mehr Handlungsspielraum.
      Zuletzt die (ich glaube) 6 Schrauben innen lösen und den Auslauf von oben nach unten ausbauen...
      Such dir trotzdem besser eine gute Anleitung, der Zusammenbau ist schon alleine wegen der Magneten etwas tricky.
      LG Jönne

    • moni1964 -

      Hallo vielen dank für deine antwort in dem fall brin ich sie zur reperatur bevor ich noch mehr kaputt mache

  • Ulb8888 -

    Hallo joenne, wie kann ich dich erreichen wegen der Düse?

  • coffee4all -

    Hallo Mario. Du hast mir den Tipp zum Flowmeter für meine E65 gegeben.
    Wie teste ich dasss im ausgebauten Zustand auf Durchlässigkeit?
    Danke im Voraus

    Gruß

    Michael

    • Joenne Jura-Schraubaer -

      Hallo!
      Bin aber nicht der Mario.
      Das Flowmeter testest du, indem du einfach reinbläst. Das Flügelrad muss sich leichtläufig drehen.
      LG Jörn

    • coffee4all -

      Sorry:)
      Ok, danke. Ich baue es morgen aus, und probiere es.

      Schönen Abend noch.
      Michael

    • coffee4all -

      Hi nochmal. Ich hab das Gehäuse geöffnet. Wie kann ich dass Flowmeter ausbauen? Es scheint unten irgendwie verschraubt zu sein, bzw. ist auch an 2 Schläuchen angesteckt. Besten Dank im Voraus.

    • Joenne Jura-Schraubaer -

      Du musst die beiden Sprengringe unter der Maschine lösen. Dann lässt sich das FM ganz einfach entnehmen.
      LG

    • coffee4all -

      Danke. Hab das FM jetzt rausbekommen.
      Ich mache dafür mal einen neuen Thread auf, sonst bist du irgendwann genervt ständig PMs von mir zu bekommen :)

  • Mario -

    Hallo,

    Habe Dir im Forum geantwortet.
    Habe gegen die Wölfe das Hinspiel im Borussiapark gesehen. War ein schönes 2:0!!
    Bin heute Echt mal gespannt, wird nicht einfach aber ein Sieg wäre schön.

    Gruß,
    Mario

  INFO-VIDEO

Hilfe zur selbstständigen Reparatur von Kaffeevollautomaten (Jura, Delonghi, Siemens u.v.m.)