Bosch TES50351DE - VeroCafe Latte - macht keinen Kaffee mehr, Milchschäumen funktioniert

    • Bosch TES50351DE - VeroCafe Latte - macht keinen Kaffee mehr, Milchschäumen funktioniert

      Neu

      Hersteller: Bosch | Typ-/Modell: TES50351DE - VeroCafe Latte | ca. Baujahr: 2014

      Hallo Zusammen,

      ich bin neu im Forum und weiss momentan nicht mehr weiter.

      Die erforderliche Reinigungen und das sogenannte „Calc´n´Clean“-Reinigungsprogramm wurden immer regelmäßig nach Wartungsvorgaben durchgeführt, d.h. extreme Verkalkung schließe ich somit aus.

      Das Wasser für den Brühvorgang wurde durch einen Wasserfilter gereinigt.
      Wenn man jetzt z.B. einen Cafe Creme oder einen Espresso zubereiten möchte, ist der gesamte Ablauf des Brühprozesses wie immer.
      Dieselben Geräusche, dieselben Vorgänge in der Maschine, dieselbe Zeit für das Zubereiten.

      Während auf dem Display der Fortgang der Kaffeeausgabe angezeigt wird, kommt jedoch aus dem Kaffeeauslauf nichts heraus. Es wird auch Wasser aus dem Wassertank entnommen, nur findet sich dieses in der Tropfschale und unter der Maschine.

      Das Problem ist vom einen- auf den anderen Tag plötzlich aufgetreten. Jetzt kommt aus dem Kaffeeauslauf überhaupt nichts mehr heraus. Weder Kaffee, noch Wasser. Kein einziger Tropfen.

      Der Auslauf ist frei und durchgängig, ich habe ihn ausgebaut, gereinigt und geprüft.
      Die Milchschaumdüse (seitlich rechts am Gerät) funktioniert. Es kann geschäumte Milch oder auch Heißwasser bezogen werden. Das Spülen des Milchschäumers ist ebenfalls möglich.

      Ich bin durch die einzelnen Menüs gegangen und habe noch folgende Informationen für Euch:

      Display Hardware: 1.1 vom 29.05.2014
      Display Software: 1.03 vom 14.04.2014
      Main-Hardware: 1.3 vom 26.05.2014
      Main-Software: 1.06 vom 11.03.2014
      Brewings: 7566
      Fehlercodes (vermutlich) mit der Bezeichnung
      ERR Si 6461M05F05H05
      BMU 215M05F02H03

      Leider finde ich NIRGENDS Informationen (im Internet) darüber, was ERR Si 6461 und BMU 215 bedeuten.
      Weiß jemand hier im Forum, was diese Codes bedeuten?
      Im Display lassen Sie auch noch die folgenden Informationen abrufen:

      Grinder 5sAVG: 500
      CV Step Position
      BREW. MOV.14280
      Grinder Time805
      Descale 3
      Descale L4
      Descale – 2L69
      Descale – 3L78
      Descale – 4L66
      Descale – 5L75
      GRIND- CURR498

      Ich bin für jede Hilfe und jeden Tipp dankbar!

      VG
      Kaffeetrinker 44

      Mechanische Kenntnisse vorhanden: JA | Elektrische Kentnisse vorhanden: JA | Messgerät vorhanden: JA
    • Neu

      Nein, leider nicht. Habe die Brühgruppe aber 24 Stunden in Essig zum Entkalken eingelegt. Was da noch an Kalk und Kaffeeresten vorhanden war, ist rausgekommen. Die Brühgruppe macht nach der Aktion optisch und mechanisch auf mich einen intakten Eindruck. Meinst Du, es könnte die Pumpe sein? Aber warum schäumt sie dann Milch und macht Heißwasser und der Milchschäumer lässt sich mit Wasser spülen. Das würde ja mit defekter Pumpe m.E. nicht funktionieren, oder?

      VG
      Kaffeetrinker
    • Neu

      Kaffeetrinker 44 schrieb:

      Habe die Brühgruppe aber 24 Stunden in Essig zum Entkalken eingelegt
      Eine denkbar schlechte Idee, bei der ich mich Frage, wie man darauf kommt. Essig ist kein besonders guter Fettlöser und greift Dichtungen an. Zumal sich Kalk eher weniger in der Brühgruppe absetzt.

      Nun, ich kenne mich bei den Bosch Geräten nicht wirklich gut aus und habe erst selten welche auf dem Tisch gehabt.
      Aber grundsätzlich klingt dein Problem so, als läge es am Drainageventil. Zumindest würde ich das bei Jura so diagnostizieren.
      Würde auch erklären, warum Dampf und Heisswasser noch funktionieren.
      Dieses ist ja bei der Bosch Vero Cafe in der Brühgruppe integriert, wenn ich das richtig gesehen habe.
      komtra.de/siemens-ersatzteile/…-eq.5-bosch-verocafe.html
      Ansonsten halte ich noch einen Haarriss in der Brühgruppe für möglich.
      Desweiteren schreibst du, dass der Ablauf beim Kaffeebezug genau wie immer ist, nur dass nichts aus dem Auslauf kommt.
      Also zischt auch nichts am Ende des Bezugs?

      VG Jönne
      Die zehn Gebote Gottes enthalten 279 Wörter, die amerikanische Unabhängigkeitserklärung 300 Wörter, die Verordnung der europäischen Gemeinschaft über den Import von Karamelbonbons aber exakt 25911 Wörter.

      Für Nachrichten: joenne@rocketmail.com

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Joenne Jura-Schraubaer ()

    • Neu

      Hallo Joenne,
      danke für Deine Infos! Am Drainageventil war ich auch schon. Habe eine Seite dazu im Netz gefunden.
      (Link entfernt)
      Mein Ventil sieht genauso wie auf den Bildern dort aus. Ich denke aber, dass muss so sein, weil der Stift am Rand sitzen muss, um mittig das darüber sitzende Ventil zu öffnen und zu schließen. Habe den Stift bei mir bewegt: er ist leichtgängig, das Ventil öffnet und schließt und die Federkraft im m.E. auch ausreichend. ich habe leider kein Vergleichsbild von einem anderen Drainageventil um den Sitz des Stiftes nachvollziehen zu können.

      Kann es nicht doch die Pumpe sein oder liegt der Fehler in der Brüheinheit?

      VG
      Kaffeetrinker
    • Neu

      Ich glaube tatsächlich, dass der Fehler eher in der BG zu suchen ist.
      Daher wäre es das einfachste, wenn du eine BG zum Tauschen da hättest.
      Hast du aber nicht...
      Bei einer defekten/ schwächelnden Pumpe dürfte das Fehlerbild ein anderes sein.

      VG Jönne
      Die zehn Gebote Gottes enthalten 279 Wörter, die amerikanische Unabhängigkeitserklärung 300 Wörter, die Verordnung der europäischen Gemeinschaft über den Import von Karamelbonbons aber exakt 25911 Wörter.

      Für Nachrichten: joenne@rocketmail.com
    • Neu

      Hallo Zusammen,

      kann vielleicht jemand was mit den Fehlercodes anfangen?
      Weiß jemand, wie man an Serviceunterlagen von der BOSCH-Kaffeemaschine kommt? Ich habe denen bereits geschrieben doch bis jetzt haben die nicht reagiert. Im Netz habe ich, trotz aufwendiger Suche, nichts gefunden, auch nicht eine Aufschlüsselung der Fehlercodes.
      Braucht man- bzw. gibt es- ein Update der Software für meine Maschine?

      @Joenne: nein, soweit ich mich erinnern kann zischt die Maschine auch nicht am Ende des Kaffeebezuges. Ich habe leider kein Video aufgenommen vor Beginn der Demontage.

      VG
      Kaffeetrinker
      INFO-VIDEO

    Hilfe zur selbstständigen Reparatur von Kaffeevollautomaten (Jura, Delonghi, Siemens u.v.m.)