DeLonghi ESAM 6620 EX-3 - PrimaDonna - gibt nicht zuverlässig Kaffee aus

    Diese Webseite verwendet Cookies. Durch Weiternutzung dieser Webseite erklären Sie sich hiermit einverstanden. Nähere Informationen zu Cookies und Ihrer Widerspruchsmöglichkeit, entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.

    • DeLonghi ESAM 6620 EX-3 - PrimaDonna - gibt nicht zuverlässig Kaffee aus

      Neu

      Hersteller: DeLonghi | Typ-/Modell: ESAM 6620 EX-3 - PrimaDonna | ca. Baujahr: 2015

      Anfrage in Forum



      Hallo,

      Eine Information vorab: Der genaue Jahrgang der Kaffeemaschine ist nicht bekannt. Meine Freundin hat sie vor 3 Jahren gebraucht gekauft. Sie hat bisher 24340 Kaffee ausgegeben, wurde und wurde 34 mal entkalkt.

      Meine Freundin hat die Kaffeemaschine DeLongi Primadonna mit der Typenbezeichnung ist ESAM6620 EX3
      Seit einiger Zeit zickt sie ziemlich. Alles begann irgendwann mit der Fehlermeldung.

      „Wasserkreislauf leer, Wasserkreislauf Füllen, Wasserauslauf eins. OK drücken“


      Beim Versuch dies durchzuführen passierte nichts.

      Nach einigen Recherchen im Forum hier öffnete ich die Kaffeemaschine und versuchte de Pumpe zu testen. Dabei habe ich aus versehen einen Reste eingeleitet, der die Maschine in den Ursprungszustand versetzte. Nach Durchführung der Einstellungen gab sie wieder Kaffee aus.

      Leider gibt sie jetzt nur Kaffee aus, wenn sie mag. Meistens dann zwischen 2 und 5. Danach kommt wieder obige Fehlermeldung. Ganz vereinzelt machte sie danach wieder Kaffee. Jetzt in der Regel nicht mehr. Man hört nur ein leises Surren vermutlich von der Pumpe. Der normale Ton beim Pumpen ist erheblich lauter und kräftiger.

      Die zahlreichen Empfehlungen zum Entkalken habe ich aufgegriffen, den Entkalker auf Basis von Aminosulfidsäure gekauft und eine Entkalkung durchgeführt. Geändert hat sich dadurch nicht.

      Jetzt ist folgender Zustand: Wenn die Maschine morgens das erste Mal eingeschaltet wird, macht sie in der Regel mehrere Kaffee. Wird sie danach ausgeschaltet und innerhalb einer halben bis wenigen Stunden wieder eingeschaltet, macht sie macht mal Kaffee oder bringt obige Fehlermeldung.

      Den Wasserkreislauf füllt sie dann in der Regel nicht, es zischelt nur vorne etwas Wasserdampf heraus und man hört nur einen sehr leisen Summton, vermutlich von der (nicht richtig arbeitenden?) Pumpe.

      Was ist an dieser Kaffeemaschine nicht in Ordnung ?


      Vielen Dank für Tips im voraus


      Martin

      Mechanische Kenntnisse vorhanden: JA | Elektrische Kentnisse vorhanden: JA | Messgerät vorhanden: JA
    • Neu

      Hast du auch den oberen Brühkolben gesondert entkalkt?
      Gruß Stefan
      -------------------------------------------------------


      Ich beantworte keine Fragen per Email, dafür ist das Forum da! Vor allen manuellen Arbeiten am Gerät den Netzstecker ziehen ! Sture Ignoranten der Groß/Kleinschreibung und Satzzeichen werden ignoriert.


      Mal ist man Hund, mal ist man Baum.
    • Neu

      Gruß Stefan
      -------------------------------------------------------


      Ich beantworte keine Fragen per Email, dafür ist das Forum da! Vor allen manuellen Arbeiten am Gerät den Netzstecker ziehen ! Sture Ignoranten der Groß/Kleinschreibung und Satzzeichen werden ignoriert.


      Mal ist man Hund, mal ist man Baum.
    • Neu

      guten Morgen,

      dann Sieb habe ich noch nicht angeschaut, das mache ich heute später auch noch.
      Heute Mrgen hat die Maschine 4 Kaffes ausgegeben, dann bei Kaffe Nr. 5 kam wieder der Fehler. Ich habe die Maschine dann ausgeschaltet. Ungefähr eine Viertel Stunde später habe ich sie wieder einegeschaltet.. Danach kam wieder die Fehlermeldung: "Wasserkreislauf leer ..... " nach dem ich eine Füllung des Wasserkreisllaufes wie beschrieben durchgeführt habe, hat sie dann doch wieder 2 Kaffee gemacht.
    • Neu

      ich hatte selbst auch schon den Gedanken diese zu tauschen. Verwundern tut mich die Tatsache, dass immer wieder mehrere Kaffe ganz normal in einer Art ausgegeben werden, als ob alles in Ordnung wäre. Wenn kein Kaffee ausgegeben wird hört man ein leises von hinten kommendes Summen. Kann es sein, dass die Punpe mal tut mal nicht ? Ich hatte auch schon den Gedanken, ob sie nicht mehr tut, wenn die Maschine etwas wärmer geworden ist.
      Aber wodurch entsteht die Fehlermeldung: „Wasserkreislauf leer, Wasserkreislauf Füllen, Wasserauslauf eins. OK drücken“ ?
    • Neu

      Hast du eigentlich jetzt schon den oberen Brühkolben entkalkt?
      Gruß Stefan
      -------------------------------------------------------


      Ich beantworte keine Fragen per Email, dafür ist das Forum da! Vor allen manuellen Arbeiten am Gerät den Netzstecker ziehen ! Sture Ignoranten der Groß/Kleinschreibung und Satzzeichen werden ignoriert.


      Mal ist man Hund, mal ist man Baum.
      INFO-VIDEO

    Hilfe zur selbstständigen Reparatur von Kaffeevollautomaten (Jura, Delonghi, Siemens u.v.m.)