Jura F7 (G2) Impressa - sporadisch wird kein Kaffee ausgegeben

    Diese Webseite verwendet Cookies. Durch Weiternutzung dieser Webseite erklären Sie sich hiermit einverstanden. Nähere Informationen zu Cookies und Ihrer Widerspruchsmöglichkeit, entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.

    • Jura F7 (G2) Impressa - sporadisch wird kein Kaffee ausgegeben

      Hersteller: Jura | Typ-/Modell: F7 (G2) Impressa | ca. Baujahr: 2014

      Bei meiner Jura F7 wird ab und zu kein Kaffee / Espresso ausgegeben. Das passiert ca. jedes 10. bis 15. Mal, genaue Aufzeichnungen habe ich noch nicht erstellt. Das Mahlwerk läuft, die Pumpe läuft auch an, aber es wird kein Kaffee ausgegeben. Beim nächsten Versuch klappt es wieder ohne Probleme.
      Die Maschine wird regelmässig entkalkt und ist auch so gut im Schuss.

      Mechanische Kenntnisse vorhanden: JA | Elektrische Kentnisse vorhanden: JA | Messgerät vorhanden: JA
    • Hallo.

      Gibt es irgendwelche Meldungen?
      Was ist mit dem Pulver: Trocken oder feucht?
      Wohin fließt das Wasser da die Pumpe läuft wird was gefördert?

      Wir brauchen mehr und detaillierte Angaben.
      Mit Deiner bisherigen Fehlerbeschreibung
      kann Dir nicht geholfen werden.

      Ist ein bisschen so wie: Mein Auto springt nicht
      an, aber der Tank ist voll und ich habe einen
      Zündschlüssel ;)

      Gruß
      BS
      Fragen zu Defekten an Kaffeeautomaten per Mail oder Konversation werden nicht beantwortet. Dafür gibt es das Forum.
      Küche: Jura GIGA 5 Pianoblack-Chrom Bj: 2012
      Büro: Jura XJ9 Bj: 2015
    • Hallo,

      hier ein paar weitere Infos

      - Keine Fehlermeldung, es sieht am Display aus wie wenn ein Espresso / Kaffee ausgegeben wird
      - Pumpe läuft an, man hört ein entsprechendes Geräusch
      - Die Pumpe hört auch nicht vorzeitig auf, wenn man nicht zuschaut kann man anhand der Geräusche nicht feststellen ob Kaffee kommt oder nicht
      - Das Pulver wird trocken ausgeworfen und landet im Auffangbehälter

      Die Maschine wird zu 95% für Espresso verwendet.

      ich hoffe die Infos geben mehr Einblicke
      VG MN
    • Dann überprüfe Mal die weisse Plastikkappe vom Drainageventil. Wenn sich diese ohne großen Kraftaufwand abziehen lässt, verursacht diese den sporadischen Fehler und muss ersetzt werden.

      VG Jönne
      Die Hummel hat 0,7 cm² Flügelfläche bei 1,2 Gramm.
      Nach den Gesetzen der Aerodynamik ist es unmöglich, bei diesem Verhältnis zu fliegen.
      -die Hummel weiß das nicht und fliegt einfach! :thumbsup:
    • Wenn es alle 10 bis 15 Mal passiert, wird es etwas schwierig, den Drainagemotor im passenden Moment zu beobachten.
      Aber Steuerung ist sicherlich auch eine Möglichkeit.
      Trotzdem würde ich bei einer 6 Jahre alten Maschine die Möglichkeit der Plastikkappe nicht ausser Acht lassen. Wenn die Angabe des Baujahres passt.
      Allerdings hat mich etwas stutzig gemacht, das es "nur" alle 10-15 passiert, das gebe ich zu.

      VG Jönne
      Die Hummel hat 0,7 cm² Flügelfläche bei 1,2 Gramm.
      Nach den Gesetzen der Aerodynamik ist es unmöglich, bei diesem Verhältnis zu fliegen.
      -die Hummel weiß das nicht und fliegt einfach! :thumbsup:
    • Konntet Ihr jetzt in der Fehlerbeschreibung lesen, ob
      überhaupt Wasser fließt oder nur die Pumpe brummt?

      Wenn Wasser fließt, das DV - das ist dann soweit als
      erstes anzuschauen.

      Gruß
      BS
      Fragen zu Defekten an Kaffeeautomaten per Mail oder Konversation werden nicht beantwortet. Dafür gibt es das Forum.
      Küche: Jura GIGA 5 Pianoblack-Chrom Bj: 2012
      Büro: Jura XJ9 Bj: 2015
      INFO-VIDEO

    Hilfe zur selbstständigen Reparatur von Kaffeevollautomaten (Jura, Delonghi, Siemens u.v.m.)