Miele CM 7500 - Aufheizvorgang endet nach Tröpfeln mit Meldung: Wassertank füllen

    Diese Webseite verwendet Cookies. Durch Weiternutzung dieser Webseite erklären Sie sich hiermit einverstanden. Nähere Informationen zu Cookies und Ihrer Widerspruchsmöglichkeit, entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.

    • Miele CM 7500 - Aufheizvorgang endet nach Tröpfeln mit Meldung: Wassertank füllen

      Hersteller: Miele | Typ-/Modell: CM 7500 | ca. Baujahr: 2016

      Hallo Komtra Gemeinde,

      jetzt hat es auch mich erwischt und somit Mitglied im Forum geworden...

      Meine Miele, eine CM 7500 aus 2016 hat folgendes Wehwehchen:

      Beim Einschalten kommen die "normalen Geräusche". Zusätzlich zum Aufheizvorgang ein Brummen von der Wasserpumpe (klingt leicht angestrengt). Aus dem Kaffeeauslauf tropft etwas Wasser. Nach geraumer Zeit wechselt die Displaymeldung von Aufheizen auf Wassertank füllen (obwohl voll).

      Ein Entkalkungsvorgang brachte wenig Hilfe und bricht immer nach kurzer Zeit ab.

      Fehlercodes tauchen nicht automatisch auf. Im Fehlerspeicher finde ich aber F0010, F0017, F0233, F0235....

      Inzwischen ist das Gehäuse offen. Nach zweimaligem Wiedereinschalten und optischer Kontrolle der Bauteile habe ich gesehen, dass es hinten oben mittig aus einem roten Pfropfen mit Loch etwas tropft (siehe Bild).

      Inzwischen habe ich mich durch die Foren gearbeitet und noch keine eindeutige Idee...

      Könnt Ihr mir vielleicht helfen, bzw. welchen Bauteil sollte ich ggf. Taschen?

      Vielen Dank für eure Hilfe und beste Grüße,

      Oliver Pfändtner

      Mechanische Kenntnisse vorhanden: JA | Elektrische Kentnisse vorhanden: JA | Messgerät vorhanden: NEIN
      Bilder
      • IMG_1915.jpg

        877,17 kB, 1.396×1.860, 31 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bianchi ()

    • Guten Morgen Harald,

      ok. Macht die Entkalkungsfunktion einen großen Unterschied in der Analyse des Problems?

      Kannst Du erkennen, welche Funktion das Bauteil links des "roten Deckels mit Loch" hat (Motor)? Jedenfalls gehen die beiden Schläuche darunter (rot+weiß) zum höhenverstellbaren Kaffeeauslauf....

      Viele Grüße,

      Oliver



    • Hallo
      ich habe so weit keine infos zur Maschine
      nur wenn man nachdenk erklärt es sich mir so
      hinten ist das Ventil für die Wasser ,Dampf und Luft (für den Schaum rote Düse ) verteilung
      das andere steuert den Eingangswasserweg zur Heizung (Normalbetrieb) oder durch die Patrone hinten (blaue Leitungen )
      Vieleicht ist es auch nur der Sensor für den Wassertank???? 50 € komtra für Melitta 5 € es war schon immer etwas teuer Porsche zufahren vieleicht passt ja was von Melitta oder Nivona
      INFO-VIDEO

    Hilfe zur selbstständigen Reparatur von Kaffeevollautomaten (Jura, Delonghi, Siemens u.v.m.)