DeLonghi ESAM 5500.S Perfecta Cappuccino - Brüheinheit fährt mit einem rappelnden Geräusch nur nach oben

    Diese Webseite verwendet Cookies. Durch Weiternutzung dieser Webseite erklären Sie sich hiermit einverstanden. Nähere Informationen zu Cookies und Ihrer Widerspruchsmöglichkeit, entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.

    • DeLonghi ESAM 5500.S Perfecta Cappuccino - Brüheinheit fährt mit einem rappelnden Geräusch nur nach oben

      Hersteller: DeLonghi | Typ-/Modell: ESAM 5500.S Perfecta Cappuccino | ca. Baujahr: Unbekannt

      Hi
      hier eine ausführlichere Problem-/Fehler-Beschreibung:
      • nach dem Einschalten und dem Aufheizen fährt die Brüheinheit mit einem rappelnden Geräusch nach oben und fähr nicht wider herunter
      • nach drücken der ESC- und der OK-TAste fährt die Brüheinheit in die Grundstellung
      • in der Anzeige erscheint der Hinweis die Brüheinheit einzusetzen
      • das diese schon eingesetzt ist, kann durch das Öffnen und Schließen der "Klappe" bestätigt werden
      • anschließend beginnt der Aufheizvorgang von neuem mit dem oben beschriebenen Ergebnis...
      • nach einem Reset kommuniziert die Maschine wieder in Englisch mit mir, das beschriebene Problem ist aber nicht behoben
      Kennt jemand das Problem und kann mir bei einer Lösung behilflich sein?
      Mit freundlichen Grüßen
      J. J.

      Mechanische Kenntnisse vorhanden: JA | Elektrische Kentnisse vorhanden: NEIN | Messgerät vorhanden: JA
    • Da ist die Messingmutter des Antriebs auf Grund mangelnder Schmierung der Brühgruppe / Antriebswelle verschlissen. Entweder nur die Mutter oder den kompletten Antrieb wechseln.
      komtra.de/delonghi-ersatzteile…elonghi-brueheinheit.html
      komtra.de/delonghi-ersatzteile…hi-eabi-eam-eca-esam.html
      Gruß Stefan
      -------------------------------------------------------


      Ich beantworte keine Fragen per Email, dafür ist das Forum da! Vor allen manuellen Arbeiten am Gerät den Netzstecker ziehen ! Sture Ignoranten der Groß/Kleinschreibung und Satzzeichen werden ignoriert.


      Mal ist man Hund, mal ist man Baum.
    • jokel schrieb:

      Da ist die Messingmutter des Antriebs auf Grund mangelnder Schmierung der Brühgruppe / Antriebswelle verschlissen. Entweder nur die Mutter oder den kompletten Antrieb wechseln.
      komtra.de/delonghi-ersatzteile…elonghi-brueheinheit.html
      komtra.de/delonghi-ersatzteile…hi-eabi-eam-eca-esam.html
      Hallo Stefan,
      melde mich erst heute da ich deine Tips erst einmal behherzigen wollte.:
      - das Tauschen der Messingmutter hat nicht den gewünschten Erfolg gebracht
      - heute habe ich dann den gesamten Antrieb getauscht, leider tritt das rappelnde Geräusch weiterhin auf...
      - hast Du noch einen weiteren Tip, woran es liegen könnte?
      Gruß Jens
    • Ich tippe auf Probleme in der Elektronik, wenn es nicht am Antrieb lag. Wurde die Reed Platine am Antrieb auch gewechselt? Eventuell ist auch die Ansteuerung defekt, der Gleichrichter auf der Platine. Oder sind es vier Dioden? Eine Defekte könnte eine unsaubere Gleichspannung erzeugen, die den Motor unruhig laufen lässt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Heini-22 ()

    • Du solltest dann mal entweder ein Soundfile hochladen oder bei Youtube ein Handyfilmchen, damit man das Geräusch mal hören kann.
      Gruß Stefan
      -------------------------------------------------------


      Ich beantworte keine Fragen per Email, dafür ist das Forum da! Vor allen manuellen Arbeiten am Gerät den Netzstecker ziehen ! Sture Ignoranten der Groß/Kleinschreibung und Satzzeichen werden ignoriert.


      Mal ist man Hund, mal ist man Baum.
      INFO-VIDEO

    Hilfe zur selbstständigen Reparatur von Kaffeevollautomaten (Jura, Delonghi, Siemens u.v.m.)