Saeco SUP021YDR Incanto Digital Rapid-Steam - Mühle läuft bei Kaffeeausgabe an

    Diese Webseite verwendet Cookies. Durch Weiternutzung dieser Webseite erklären Sie sich hiermit einverstanden. Nähere Informationen zu Cookies und Ihrer Widerspruchsmöglichkeit, entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.

    • Saeco SUP021YDR Incanto Digital Rapid-Steam - Mühle läuft bei Kaffeeausgabe an

      Hersteller: Saeco | Typ-/Modell: SUP021YDR Incanto Digital Rapid-Steam | ca. Baujahr: 2001

      Hallo werte Mitglieder im Forum; seit einigen Tagen läuft während der Kaffeeausgabe meiner Saeco Rapid-Steam die Mühle ruckweise an bzw. vollführt einige wenige Drehungen...immer ruckweise. Weder ist irrtümlich Wasser in die Mühle geschüttet worden noch ist ausgelaufenes Wasser unter Maschine sichtbar. Von einem Tag auf den andern ist dieser Fehler aufgetreten: Bisher lief die Maschine ohne Probleme; die Gesamtmenge ausgegebene Tassen beträgt knapp 32tausend Tassen. 2016 wurde Pumpe, Ausgabeventil und Brühgruppe ersetzt und verrichteten ihre Arbeit anstandslos....Hmmm....was soll ich nun mit der Mühle anstellen..?
      Besten Dank für Eure Antworten & viele Grüße!
      Steffen

      Mechanische Kenntnisse vorhanden: JA | Elektrische Kentnisse vorhanden: NEIN | Messgerät vorhanden: NEIN
    • Hallo,

      möglicherweise sind die Kohlen des Mühlenmotors verbraucht.
      Eine neue Mühle könnte helfen. Wenn es das nicht ist, bleibt
      nur die Spannungsversorgung der Mühle auf der Elektronik als
      mögliche Fehlerursache.

      Gruß
      BS
      Fragen zu Defekten an Kaffeeautomaten per Mail oder Konversation werden nicht beantwortet. Dafür gibt es das Forum.
      Küche: Jura Z5 Chrom Bj: 2005
      Büro: Jura XJ9 Bj: 2015
    • ...ich nochmal kurz wegen dem oben beschriebenen Problem: hallo @ Blacksheep ich habe das Mahlwerk noch nicht getauscht; es würde eh bisle dauern, bis das hier in Paraguay ankäme :) - gestern habe ich dazu die bisher eingeschaltete Funktion "Vormahlen" abgestellt- und siehe da: schon ruckt die Mühle nach dem Kaffeemahlen nicht mehr an, während der Kaffee ausgegeben wird. Sorry, daß ich jetzt erst auf diese Idee kam; KEINESFALLS möchte ich Deine gegebene Antwort wg. abgenutzter Motorkohlen/Tausch infrage stellen! Könnte es sein, daß der Fehler auf der Platine zu suchen ist- oder sind doch die Motorkohlen dran schuld...?
      Viele Grüße nochmals
      Steffen
      INFO-VIDEO

    Hilfe zur selbstständigen Reparatur von Kaffeevollautomaten (Jura, Delonghi, Siemens u.v.m.)