Saeco (by Philips) HD8839/11 - Syntia Edelstahl - Stein aus Mahlwerk kann nicht entfernt werden

    Diese Webseite verwendet Cookies. Durch Weiternutzung dieser Webseite erklären Sie sich hiermit einverstanden. Nähere Informationen zu Cookies und Ihrer Widerspruchsmöglichkeit, entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.

    • Saeco (by Philips) HD8839/11 - Syntia Edelstahl - Stein aus Mahlwerk kann nicht entfernt werden

      Hersteller: Saeco (by Philips) | Typ-/Modell: HD8839/11 - Syntia Edelstahl | ca. Baujahr: 2008

      Hallo Zusammen,
      der Motor des Mahlwerkes lief plötzlich durch und es wurde keine Bohne gemahlen.
      Nach Ausbau des Mahlwerkes wollte ich den großen Verstellring für den Mahlgrad nach links drehen
      um an die Mahlscheiben zu kommen. Keine Chance. Nach längerem Reinsehen, soweit es eben geht,
      sah ich zwichen den Scheiben sowas wie einen Stein. Bisher gelang es nicht den zu entfernen,
      da ich ja den Stellring nicht runter bekomme. Mit dünnem Schraubenzieher gehts auch nicht, da der
      Gegenstand fest steckt. einen Haken wie beim Zahnarzt habe ich leider auch nicht.

      Hat jemand einen Trick auf Lager, wie ich den Stellrung trotzdem runter bekomme?
      Danke, Gruß KK

      Wenn ich den Pulverschacht abnehmen könnte, käme ich von aussen zwischen die Scheiben. Aber wie geht der ruter? Nach oben geht ja
      nicht wegen der Stellring.

      Mechanische Kenntnisse vorhanden: JA | Elektrische Kentnisse vorhanden: JA | Messgerät vorhanden: JA

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kaffeeklatscher ()

      INFO-VIDEO

    Hilfe zur selbstständigen Reparatur von Kaffeevollautomaten (Jura, Delonghi, Siemens u.v.m.)