Saeco SUP038 Xelsis - Antrieb gewechselt, Brüheinheit wird raus gedrückt

    Diese Webseite verwendet Cookies. Durch Weiternutzung dieser Webseite erklären Sie sich hiermit einverstanden. Nähere Informationen zu Cookies und Ihrer Widerspruchsmöglichkeit, entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.

    • Saeco SUP038 Xelsis - Antrieb gewechselt, Brüheinheit wird raus gedrückt

      Hersteller: Saeco | Typ-/Modell: SUP038 Xelsis | ca. Baujahr: Unbekannt

      Hi
      Ich sehe gerade den Wald vor lauter Bäume nicht.
      Musste den Antrieb wechseln, da ich immer die Fehlermeldung Brüheinheit schwergängig bekommen habe.

      Antrieb gewechselt, hab gelesen das ich die Antriebsscheiben so stellen soll, das der pfeil Richtung stange zeigt, so bekomme ich aber nicht die Brüheinheit rein, also habe ich die so in Stellung gebracht, das ich die Brüheinheit sofort einbauen kann.

      Jetzt habe ich 4 Kaffees bezogen, ohne Probleme, nun die Entkalkung gestartet, 1.Phase lief normal durch, nur bei der Spülphase fährt er hoch/runter und drückt mir die Brüheinheit raus, die Tür drückt sich böse nach vorne... Meldung Brüheinheit schwergängig kommt, nach dem neustarten kommt Brüheinheit einsetzen, die wurde komplett raus gedrückt.
      Was mache ich falsch?

      Mechanische Kenntnisse vorhanden: JA | Elektrische Kentnisse vorhanden: NEIN | Messgerät vorhanden: JA

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Chrijan88 () aus folgendem Grund: Nachtrag: Auch im Testmodus kann ich die Brüheinheit Problemlos hin und her fahren... Geht auch immer in die home Stellung zurück.

      INFO-VIDEO

    Hilfe zur selbstständigen Reparatur von Kaffeevollautomaten (Jura, Delonghi, Siemens u.v.m.)