Jura Impressa Z5 - Triac und Varistor auf Leistungselektronik

    Diese Webseite verwendet Cookies. Durch Weiternutzung dieser Webseite erklären Sie sich hiermit einverstanden. Nähere Informationen zu Cookies und Ihrer Widerspruchsmöglichkeit, entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.

    • Jura Impressa Z5 - Triac und Varistor auf Leistungselektronik

      Hersteller: Jura | Typ-/Modell: Impressa Z5 | ca. Baujahr: 2016

      Hallo.
      Ich hatte nun schon zum dritten Mal den gleichen Fehler bei Jura Z Serie. Kennt jemand die Ursache für das himmeln der Triac´s und Varistor (siehe Bild)?
      Aus heiterem Himmel schießt es doch Bauteile nicht ab. Ich konnte keinen Verbrauchen ermitteln der das verursachte. Bei diesen Fotos funkionierte die Pumpe nicht.
      Danke im Voraus, Bernd

      Mechanische Kentnisse vorhanden: JA | Elektrische Kentnisse vorhanden: JA | Messgerät vorhanden: JA
      Bilder
      • 01.JPG

        476,77 kB, 3.000×1.688, 107 mal angesehen
      • 02.jpg

        636,64 kB, 3.000×1.688, 56 mal angesehen
    • Warum ist der Triac nicht am Kühlprofil befestigt? Die Kunststoffhülse bei der Schraube muss auch vorhanden sein. Bei den Bildern schließe ich auf einen massiven Kurzschluss, ansonsten verdampft nicht soviel Leiterbahn. Der Varistor wird auch noch ganz sein. Habe nichts von der Z5 liegen, weil mir die Maschinen noch zu teuer sind, dann lieber eine Melitta CI. Der Defekt ist einfach so aufgetreten? Oder wurde im Betrieb irgendwas gemacht?
    • Tobias.L schrieb:

      Warum ist der Triac nicht am Kühlprofil befestigt? Die Kunststoffhülse bei der Schraube muss auch vorhanden sein. Bei den Bildern schließe ich auf einen massiven Kurzschluss, ansonsten verdampft nicht soviel Leiterbahn. Der Varistor wird auch noch ganz sein. Habe nichts von der Z5 liegen, weil mir die Maschinen noch zu teuer sind, dann lieber eine Melitta CI. Der Defekt ist einfach so aufgetreten? Oder wurde im Betrieb irgendwas gemacht?
      Die Schraube habe ich entfernt. Habe einen neuen aufgelötet und die Leiterbahnen gebrückt. Wollte nur wissen ob wer die Ursache kennt. Fehler der Maschine war. Keine Funktion. Trafo defekt. Trafo getauschet Display wieder da, aber pumpt nicht. Leistungselektronik geprüft, siehe Bild.
      Bernd
      INFO-VIDEO

    Hilfe zur selbstständigen Reparatur von Kaffeevollautomaten (Jura, Delonghi, Siemens u.v.m.)