Jura Impressa F5 - Meldung: Hahn Öffnen | System Füllt immer wieder

    Diese Webseite verwendet Cookies. Durch Weiternutzung dieser Webseite erklären Sie sich hiermit einverstanden. Nähere Informationen zu Cookies und Ihrer Widerspruchsmöglichkeit, entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.

    • Jura Impressa F5 - Meldung: Hahn Öffnen | System Füllt immer wieder

      Neu

      Hersteller: Jura | Typ-/Modell: Impressa F5 | ca. Baujahr: 2005

      Hallo,

      meine F5 bringt auf einmal sofort beim Einschalten die Meldung "Hahn auf". Ich öffne den Hahn und es kommt auch normal Wasser aus der Heißwasser/Dampfdüse. Allerdings findet dieses Füllen kein Ende. Ausschlalten der Maschine, längeres Trennen vom Netz ändert auch nichts an diesem Verhalten.

      Ich habe die Maschine geöffnet. In den Schläuchen läuft das Wasser normal, Nur ganz geringe Luftblasen kommen gelegentlich mit durch. Die Maschine ist soweit auch trocken im Inneren.

      Das Wasser, welches aus der Heißwasser-Dampfdüse tritt ist aber kalt. Der Thermoblock ist ebenso kalt. Ich habe die Spannung während des Wasserbezugs gemessen, sie bleibt bei 0V.

      könnte eventuell der Thermoblock defekt sein?

      Wir haben sehr weiches Wasser bei uns, Deswegen haben wir keine Wasserpatrone eingesetzt. Wir entkalken wenn die Aufforderung kommt mit dem normalen Jura-Tabletten.

      Viele Grüße Matthias

      Mechanische Kentnisse vorhanden: JA | Elektrische Kentnisse vorhanden: JA | Messgerät vorhanden: JA
    • Neu

      Das Entkalkungsprogramm kann meiner Meinung nach nicht durchlaufen, wenn das Flowmeter nicht funktioniert - nicht logisch, das Ganze...
      BTW: Flowmeter gehen eigentlich nie kaputt, ich hatte in all den Jahren kein einziges defektes, meist sind die Steckkontakte des Kabels am Flowmeter das Problem...
      _____________________

      Gruß, Manuel

      Küche: Jura ENA5
      Werkstatt: Ascaso Steel Uno Pro, Ascaso i-Steel i-1
      Büro: Jura XF50 Classic

    • Neu

      Ich habe gerade mal an einer F50 den Stecker vom Flowmeter abgezogen.
      Dann sagt die Maschine zwar zunächst auch Hahn auf und füllt dann das System, aber sie hört damit auch wieder auf und meldet "Hahn zu". Direkt darauf fordert sie einen wieder auf "Hahn auf" und so weiter.
      Läuft bei dir die Pumpe wirklich endlos weiter, wie deinem ersten Post zu entnehmen ist?
    • Neu

      Heute morgen lief die Pumpe m.E. nach endlos weiter. Jetzt stoppt sie nachvollziehbar nach 20 sec. Wenn man den Stecker des Flowmeters abzieht passiert genau das gleiche.

      Das Entkalkungsprogramm lief über weite Strecken normal ab, Erst gegen Ende hin kam es zu endlosen Hahn auf/Hahn zu-Wiederholungen und dann ahbe ich irgendwann abgebrochen. Es fühlt sich an wie ein Wackelkontakt am Flowmeter.
      INFO-VIDEO

    Hilfe zur selbstständigen Reparatur von Kaffeevollautomaten (Jura, Delonghi, Siemens u.v.m.)