Jura Impressa S70 - Wasser im Tresterbehälter trotz festem Trester

    Diese Webseite verwendet Cookies. Durch Weiternutzung dieser Webseite erklären Sie sich hiermit einverstanden. Nähere Informationen zu Cookies und Ihrer Widerspruchsmöglichkeit, entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.

    • Jura Impressa S70 - Wasser im Tresterbehälter trotz festem Trester

      Hersteller: Jura | Typ-/Modell: Impressa S70 | ca. Baujahr: 2006

      Hallo zusammen!
      Bei unserer S70 ist der Trester absolut fest und gut in Form. Beim Leeren des Tresterbehälters sieht man aber, dass auch Wasser in den Behälter gelaufen sein muss, da manche Tresterpads teilweise "Spülspuren" aufweisen.
      Ist es normal, dass trotz wohlgeformtem Trester Wasser in der Testerschale landet?

      Danke und VG
      Seb

      Mechanische Kentnisse vorhanden: JA | Elektrische Kentnisse vorhanden: JA | Messgerät vorhanden: JA
    • Nein, dass ist nicht normal.
      Um dem Problem auf die Spur zu kommen, kannst du mal die Blende der Auffangschale ausclipsen und während eines Bezugs schauen, woher das Wasser kommt.
      Da es im Satzbehälter landet, scheidet das Drainageventil als Verursacher schonmal aus.
      Ziemlich wahrscheinlich ist das Problem behoben, wenn du die komplette Brühlgruppe revidierst. In dem Zuge würde ich allerdings das Drainageventil gleich mitmachen.
      Bei den Reparaturanleitungen findest du gut bebilderte PDF, mit der du das hinbekommen solltest.

      LG Jönne
      Die Hummel hat 0,7 cm² Flügelfläche bei 1,2 Gramm.
      Nach den Gesetzen der Aerodynamik ist es unmöglich, bei diesem Verhältnis zu fliegen.
      -die Hummel weiß das nicht und fliegt einfach! :thumbsup:
    • Hallo Jönne,

      danke für die Antwort und den Tip! Die Blende ist bereits abgebaut, und ich schaue beim nächsten Bezug.

      Joenne Jura-Schraubaer schrieb:

      Ziemlich wahrscheinlich ist das Problem behoben, wenn du die komplette Brühlgruppe revidierst. In dem Zuge würde ich allerdings das Drainageventil gleich mitmachen.

      Genau deshalb frage ich: das Problem besteht nun seit mehreren Monaten. Da aber nun Thermoblock und BG (mit Drainageventil) mit dem Revidieren dran sind und ich die Maschiene also eh öffnen werde, möchte ich es gleich mit vom Tisch haben.

      VG Seb
    • Es ist so, dass beim ersten Spülen nach dem Einschalten, ein Schwung Wasser aus dem kleinen Zylinder der Brühgruppe kommt.
      Bei weiterem Spülen nicht mehr. Auch ist der erste Trester feuchter als die folgenden.

      Zudem tropft es auch aus dem Drainageventil, aber das geht ja direkt in die Schale..

      VG Seb
    • Hallo zusammen.

      Ich möchte hier nochmal anknüpfen. Die Brühgruppe und Drainageventil wurden komplett zerlegt, gereinigt und neu abgedichtet.
      Seitdem hat die Maschine ca 20 Bezüge durch.
      Der Trester ist immer noch zu feucht, allerdings kann ich nicht mehr beobachten, dass beim ersten Spülen eine Ladung Wasser in den Tresterbehälter gelangt. Jedoch tropft es schon während der Aufwärmpase aus dem Kolben mit dem Brühsieb.
      Auch nach dem Bezug und Spülen, kommen da noch vereinzelte Tropfen raus.
      Ist das normal?

      Hier mal ein Bild des besagten Kolbens, wie er nach Bezug, Spülen und Ausschalten steht.



      Ist die Stellung korrekt (muss ja eigentlich!?) und ist's normal, dass Brühsieb, Tresterschaufel und die Brühgruppe unten so feucht und "verschmutzt" sind?

      Danke und VG
      Seb
    • Wenn es da raustropft, scheint das Cremaventil
      nicht richtig zu dichten. Weiteres kann da gar nicht
      kommen, da der Wasserzulauf von unten kommt.

      Ansonsten ist der Trester auch zu feucht, wenn
      das Mahlwerk verschlissen ist. Somit muss man
      auch dieses im Auge haben.

      Gruß
      BS
      Fragen zu Defekten an Kaffeeautomaten per Mail oder Konversation werden nicht beantwortet. Dafür gibt es das Forum.
      Küche: Jura Z5 Chrom Bj: 2005
      Büro: Jura XJ9 Bj: 2015
      INFO-VIDEO

    Hilfe zur selbstständigen Reparatur von Kaffeevollautomaten (Jura, Delonghi, Siemens u.v.m.)