DeLonghi ETAM 36.365.M PrimaDonna XS - Entkalken blinkt dauerhaft

    Diese Webseite verwendet Cookies. Durch Weiternutzung dieser Webseite erklären Sie sich hiermit einverstanden. Nähere Informationen zu Cookies und Ihrer Widerspruchsmöglichkeit, entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.

    • DeLonghi ETAM 36.365.M PrimaDonna XS - Entkalken blinkt dauerhaft

      Hersteller: DeLonghi | Typ-/Modell: ETAM 36.365.M PrimaDonna XS | ca. Baujahr: 2018

      Maschine lässt sich entkalken aber spült nicht ...
      Zeigt nach dem entkalken, spülen OK drücken,spülen OK drücken usw....
      Vielleicht weis jemand Abhilfe ??
      Schon mal Danke

      Mechanische Kentnisse vorhanden: JA | Elektrische Kentnisse vorhanden: JA | Messgerät vorhanden: JA
    • Wassertank füllen wird korrekt angezeigt.
      Die Maschine war wegen der dauer Anzeige, Entkalken, beim Services .
      Alle Programme funktionieren , bis auf das Spülen nach dem Entkalken.
      Den Fehler hat man nicht gefunden und konnte man sich nicht erklären.
      Dann warten wir mal auf einen Coffee Maker Meister.
      Danke
    • Entkalker 100ml bis Markierung A dann bis Markierung B ca.1 Liter mit Wasser auffüllen.

      Nach dem Entkalken heisst es Wasserbehälter spülen und mit Frischwasser auffüllen.
      Spülen mit OK bestätigen und dies nimmt die Maschine nicht an Bzw. nach kurzer Zeit
      Kommt wieder die Aufforderung , Spülen mit OK bestätigen.

      Nun habe ich so oft entkalkt das ich glaube das Entkalkungsprogramm spinnt.
      Denn jetzt Kommt kurz Entkalkungswasser und dann pumpt oder brummt etwas ganz leise,
      ca.15 sec., in der Maschine.
      Dann erfolgt die Aufforderung, Kaffeesatz entleeren, Entkalker einfüllen und mit OK bestätigen.

      Frage: Wonach richtet sich die Entkalkung ?? ( Zeit , Menge der Tassen , Sensor )

      Laut Statistik : Kaffee 5918 , Milch 285 , Wasser 1689 , Entkalkung 4 , Filter 34 ...
      Baujahr 2015
      So jetzt mache ich mir einen grossen kräftigen Kaffee !!!!
      Bis bald
    • fips schrieb:

      Frage: Wonach richtet sich die Entkalkung ?? ( Zeit , Menge der Tassen , Sensor )
      Sensor. Zwischen Pumpe und Wassertank sitzt ein Flowsensor, der die Wassermenge weitermeldet.
      Gruß Stefan
      -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


      Ich beantworte keine Fragen per Email, dafür ist das Forum da! Vor allen manuellen Arbeiten am Gerät den Netzstecker ziehen ! Sture Ignoranten der Groß/Kleinschreibung und Satzzeichen werden ignoriert.


      Mal ist man Hund, mal ist man Baum.
    • Frage von Pusche
      Kaffee , Milchschaum und Heisswasser funktioniert ganz normal ??
      Antwort : Jaaaa.. Milchschaum war schon mal besser
      Alle Programme funktionieren bis auf das leidige , Entkalken , blinken .

      Antwort an jokel
      Danke , schau ich mir mal an

      Gruss an alle
      Nehme gern noch mehr kleine und grössere Tipps entgegen
    • So, jetzt habe ich ein neues Problem.
      Auf dem Display habe ich nun :
      Wasserkreislauf LEER
      Wasserkreislauf FÜLLEN
      Wasserausgabe OK drücken

      Wasser Behälter ist VOLL und nach OK drücken kommt 7 sec. Wasser
      Dann das selbe , Wasserkreislauf LEER usw.
      Keine Taste reagiert , ausser "AUS"
      Nach wieder einschalten das gleiche Spielchen.

      Wer hat einen Idee zur Lösung des Problem.
      Das Problem ENTKALKEN steht auch immer noch an..

      Grüsse Fips
    • Ich komme bei obiger Display-Anzeige, Wasserkreislauf LEER usw.
      nicht in den Komponenten-Testmodus .
      Warum ? Oder muss ich die Tasten so extrem lange halten ???

      Hatte jetzt die Maschine ca. 1 Std. vom Netz.
      Stecker rein und schon zeigt das Display,
      Wasserausgabe OK drücken,
      OK gedrückt,dann kommt für genau 7 sec. Wasser
      und für 10 sec. noch ein leichtes Summen aus der Maschine.
      Dann wieder die Anzeige: Wasserkreislauf LEER usw.......OK drücken.
      Keine Taste reagiert aber Tastenton ist vorhanden.
      Maschine ist halb TOT, bis auf´s Wasser lassen.!!!!
      Wir brauchen einen Retter.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von fips ()

    • Hallo Pusche
      Danke,Danke
      aber es ist noch nicht komplett überstanden .
      Es steht noch das Erneuern , nach Lieferung , des Flowmeters an .
      Da die Anzeige "ENTKALKEN" immer noch nicht bereinigt ist.

      Aber die Maschine macht uns wieder tollen Kaffee .

      P.S.
      Bei Wassermangel im System , scheint mir , ist der Filter im Gerät ( nicht der im Wassertank ) sehr involviert .
      Dieses Problem lese ich , nach meiner Problemlösung , aus vielen Anfragen heraus .
      Grüsse an ALLE
      fips

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von fips ()

    • Hallo Kaffee-Trinker,

      so,nun habe ich den Flow-meter und den kleinen Filter davor erneuert.
      Den Brüh- kolben zerlegt und gereinigt , Dichtung erneuert.
      Alles zusammengebaut und Probelauf mit einem starken Kaffee abgeschlossen.
      Aber jetzt : "ENTKALKEN" blinkt immer noch !!!
      Alles auf Werkseinstellung gesetzt . "Entkalken " blinkt .
      Dann kam meine Frau auf die Idee , mach mir bitte einen Cappuccino .
      Warum nicht ? Ooooh , da zeigt das Display "Wasserkreislauf leer,Wasserkreislauf füllen und OK drücken .
      Wasser im Behälter vorhanden !!!!
      Nach OK kommt für 7 sec. Heisswasser und dann nur noch ein leises Summen / Brummen aus der Maschine.
      Dann wieder die selbe Anzeige Wasserkreislauf leer,.......usw,usw .
      Es gibt kein Caffelatte , Cappuccino , Latte Macchiato , Milk , Dampf ..
      Nur Kaffee in allen Grössen und stärken.
      Heisswasser nur diese 5 sec.
      Spülen funktioniert auch noch.
      Was habe ich übersehen oder falsch gemacht.??????
      Was nun ???
      Grüsse alle
      fips

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von fips ()

      INFO-VIDEO

    Hilfe zur selbstständigen Reparatur von Kaffeevollautomaten (Jura, Delonghi, Siemens u.v.m.)