DeLonghi ESAM 3600 Elegance - im Testmodus: V1 & EV2 negativ

    Diese Webseite verwendet Cookies. Durch Weiternutzung dieser Webseite erklären Sie sich hiermit einverstanden. Nähere Informationen zu Cookies und Ihrer Widerspruchsmöglichkeit, entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.

    • DeLonghi ESAM 3600 Elegance - im Testmodus: V1 & EV2 negativ

      Hersteller: DeLonghi | Typ-/Modell: ESAM 3600 Elegance | ca. Baujahr: 2012

      Hallo zusammen,

      die ESAM 3600 macht kein heißes Wasser und keinen Milchschaum.
      Sobald der untere Thermostat getauscht wird funktiorniert der Bezug kurzzeitig, i.d.R. ein Mal und dann ist der untere Thermostat wieder kaputt. Im Testmodus funktioniert EV1 und EV2 getrennt, gemeinssam nicht, auch die Pumpe geht nicht (brummt aber und wurde bereits aus getauscht, dito die Heizungen).
      Die Maschine wurde regelmässig entkalkt, das Program funktioniert auch, trotzdem hat mehrfaches entkalken den Fehler nicht behoben.
      Kann es an der Platine liegen oder hat jemand einen Tipp für mich?

      Mechanische Kentnisse vorhanden: JA | Elektrische Kentnisse vorhanden: JA | Messgerät vorhanden: JA
    • Schamane schrieb:

      die ESAM 3600 macht kein heißes Wasser
      Tausch mal das Thermostat und mach mal nur heisses Wasser. Funktioniert es da?
      Gruß Stefan
      -------------------------------------------------------
      Die nächsten zwei Wochen nur bedingt zu gebrauchen


      Ich beantworte keine Fragen per Email, dafür ist das Forum da! Vor allen manuellen Arbeiten am Gerät den Netzstecker ziehen ! Sture Ignoranten der Groß/Kleinschreibung und Satzzeichen werden ignoriert.


      Mal ist man Hund, mal ist man Baum.
    • Beim Heisswasser kann das Thermostat nicht kaputt gehen, da hier die Dampfheizung abgeschalten wird. Hast du noch ein Ersatzthermostat?
      Gruß Stefan
      -------------------------------------------------------
      Die nächsten zwei Wochen nur bedingt zu gebrauchen


      Ich beantworte keine Fragen per Email, dafür ist das Forum da! Vor allen manuellen Arbeiten am Gerät den Netzstecker ziehen ! Sture Ignoranten der Groß/Kleinschreibung und Satzzeichen werden ignoriert.


      Mal ist man Hund, mal ist man Baum.
    • einen einzigen habe ich noch ... .
      Nachdem ich den Vorletzten eingebaut hatte, hatte ich heißes Wasser bezogen. Augenscheinlich kam ausreichend und heißes Wasser. Maschine fertig gemacht, dann wollte ich Kaffee machen und es war der untere kaputt.
      Da ich davon aus ging, dass es am Durchfluß liegen könnte, habe ich den nächsten eingebaut, EV1+EV2 und den Pumpentest gemacht (der nach dem ersten Austausch OK war) und der war jetzt negativ, d.h. weder die Ventile klackten im gemeinsamen Test, noch die Pumpe lief. Daher habe ich auch ganz kurz den Heißwassert Test gemacht (funktionierte) und danach den Entkalkungsmodus gestartet ... und danach war der Thermostat wieder kaputt.

      Danke für Deine Mühe/Feedback

      Gruß Marcus
    • Für den Pumpentest muß der Wassertank gefüllt sein und die Brühgruppe in der oberen Endposition stehen.
      Gruß Stefan
      -------------------------------------------------------
      Die nächsten zwei Wochen nur bedingt zu gebrauchen


      Ich beantworte keine Fragen per Email, dafür ist das Forum da! Vor allen manuellen Arbeiten am Gerät den Netzstecker ziehen ! Sture Ignoranten der Groß/Kleinschreibung und Satzzeichen werden ignoriert.


      Mal ist man Hund, mal ist man Baum.
    • Hmmm, nachdem ich den Testmodus geladen hatte, nach dem 1. Austausch des Thermostaten, war der Pumpentest positiv. Ich hatte die Brühgruppe m.E. nicht verfahren.

      Nach dem zweiten Austausch bin ich m.E. nach in der gleichen Art und Weise verfahren, d.h. ich habe die Brühgruppe nicht verfahren sondern den Test direkt durchgeführt.

      Muss ich die Brühgruppe denn nach dem Einschalten des Testmodus denn verfahren?

      Ich hatte Wasser im Tank:-(
    • Ja, die Bg steht nach dem einschalten nicht oben. Probier den Testmodus einfach noch mal.
      Gruß Stefan
      -------------------------------------------------------
      Die nächsten zwei Wochen nur bedingt zu gebrauchen


      Ich beantworte keine Fragen per Email, dafür ist das Forum da! Vor allen manuellen Arbeiten am Gerät den Netzstecker ziehen ! Sture Ignoranten der Groß/Kleinschreibung und Satzzeichen werden ignoriert.


      Mal ist man Hund, mal ist man Baum.
    • Schamane schrieb:

      EV1 und EV2 klackt nicht
      Mess da mal, ob die überhaupt angesteuert werden.
      Gruß Stefan
      -------------------------------------------------------
      Die nächsten zwei Wochen nur bedingt zu gebrauchen


      Ich beantworte keine Fragen per Email, dafür ist das Forum da! Vor allen manuellen Arbeiten am Gerät den Netzstecker ziehen ! Sture Ignoranten der Groß/Kleinschreibung und Satzzeichen werden ignoriert.


      Mal ist man Hund, mal ist man Baum.
    • EV1 (3-Wegeventil) ist hinten vor der Dampfheizung, EV2 (2-Wegeventil) sitzt hinterm Bedienteil.
      Gruß Stefan
      -------------------------------------------------------
      Die nächsten zwei Wochen nur bedingt zu gebrauchen


      Ich beantworte keine Fragen per Email, dafür ist das Forum da! Vor allen manuellen Arbeiten am Gerät den Netzstecker ziehen ! Sture Ignoranten der Groß/Kleinschreibung und Satzzeichen werden ignoriert.


      Mal ist man Hund, mal ist man Baum.
    • Dann passt das. Hast du die Möglichkeit, an der Dampfheizung die Temperatur zu messen?
      Gruß Stefan
      -------------------------------------------------------
      Die nächsten zwei Wochen nur bedingt zu gebrauchen


      Ich beantworte keine Fragen per Email, dafür ist das Forum da! Vor allen manuellen Arbeiten am Gerät den Netzstecker ziehen ! Sture Ignoranten der Groß/Kleinschreibung und Satzzeichen werden ignoriert.


      Mal ist man Hund, mal ist man Baum.
    • Letzte Sicherung verbauen, Messgerät auf Wechselspannung und die Messspitzen wenn vorhanden mit Krokodilklemmen oder ähnlichem dauerhaft auf die Dampfheizung. Notfalls zu zweit arbeiten.
      Netzstecker rein und wenn vorhanden den hinteren Einschalter einschalten, da darf noch keine Spannung anstehen.
      Wenn das passt, Maschine einschalten. Dampfheizung sollte bis ca 170 Grad heizen, wieviel genau ist Software abhängig. Bei 200 Grad sofort Netzstecker ziehen, dann ist der Triac auf der Leistungselektronik hin.
      Gruß Stefan
      -------------------------------------------------------
      Die nächsten zwei Wochen nur bedingt zu gebrauchen


      Ich beantworte keine Fragen per Email, dafür ist das Forum da! Vor allen manuellen Arbeiten am Gerät den Netzstecker ziehen ! Sture Ignoranten der Groß/Kleinschreibung und Satzzeichen werden ignoriert.


      Mal ist man Hund, mal ist man Baum.
    • Stefan, Danke für den Tipp und die super Unterstützung!! Ich werde es heute messen ... mein Gefühl sagt mir allerdings, dass genau das der Fehler sein wird, obwohl ich blutiger Anfänger bin:-)

      D.h. in diesem Fall muss ich die Hauptplatine tauschen, richtig? Wenn ja, dann hätte ich die Frage ob ich auch am Typenschild an der Maschine erkennen kann was verbaut ist? Es ist eine Magnifica Elegance, das Alter ist nicht ganz sicher so um 2012. Auf dem Schild unter der Maschine steht ESAM3600.S, Ser.Nr. 34321 S02 ... oder muss ich die Platine dan aussbauen und dort auf die Seriennummer schauen?

      Gruß
      Marcus

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Schamane ()

    • Normalerweise ist auf der Platine ein weisser Aufkleber mit dem Cod DeLonghi.
      Gruß Stefan
      -------------------------------------------------------
      Die nächsten zwei Wochen nur bedingt zu gebrauchen


      Ich beantworte keine Fragen per Email, dafür ist das Forum da! Vor allen manuellen Arbeiten am Gerät den Netzstecker ziehen ! Sture Ignoranten der Groß/Kleinschreibung und Satzzeichen werden ignoriert.


      Mal ist man Hund, mal ist man Baum.
    • Ja, da ist der Triac defekt. Kannst du löten?
      Gruß Stefan
      -------------------------------------------------------
      Die nächsten zwei Wochen nur bedingt zu gebrauchen


      Ich beantworte keine Fragen per Email, dafür ist das Forum da! Vor allen manuellen Arbeiten am Gerät den Netzstecker ziehen ! Sture Ignoranten der Groß/Kleinschreibung und Satzzeichen werden ignoriert.


      Mal ist man Hund, mal ist man Baum.
      INFO-VIDEO

    Hilfe zur selbstständigen Reparatur von Kaffeevollautomaten (Jura, Delonghi, Siemens u.v.m.)