AEG Caffe Grande CG6200 - Brühkolben in der Bewegung angehalten?

    Diese Webseite verwendet Cookies. Durch Weiternutzung dieser Webseite erklären Sie sich hiermit einverstanden. Nähere Informationen zu Cookies und Ihrer Widerspruchsmöglichkeit, entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.

    • AEG Caffe Grande CG6200 - Brühkolben in der Bewegung angehalten?

      Hersteller: AEG | Typ-/Modell: Caffe Grande CG6200 | ca. Baujahr: Unbekannt

      Moin,
      mit Hilfe des Forums habe ich bislang meine Automaten gut reparieren und pflegen können, jedoch kommt jetzt eine neue Herausforderung auf mich zu:
      Angeblich hat Oma nur "nach dem Urlaub den Stecker wieder reingesteckt" ;( , und dann sei nur noch das Störungs-Zeichen nach dem Einschalten erschienen.
      Auf meine Frage, ob denn die Maschine beim Ziehen des Steckers in Bewegung (Ausschaltvorgang) war, war Sie sich dessen nicht bewusst, sie hätte halt bei der Abreise einfach alle Stecker in der Küche gezogen.
      Fakt ist, siehe Bild: vermutlich ist der Brühkolben mitten in der (vermutlich Ausschalt-)Bewegung vom Strom getrennt worden?

      Wie ist denn hier der Lösungsansatz, kann ich das alleine richten? Bislang haben meine Fähigkeiten für z.B. Display-, Heizelement- oder Spindeltausch ausgereicht.
      Vielen Dank im Voraus für Unterstützung!

      Mechanische Kentnisse vorhanden: JA | Elektrische Kentnisse vorhanden: JA | Messgerät vorhanden: JA
    • Was passiert, wenn du mit geschlossener Türe und eingesetzter Tropfschale+Tresterbehälter den Netzstecker steckst?
      Gruß Stefan
      -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


      Ich beantworte keine Fragen per Email, dafür ist das Forum da! Vor allen manuellen Arbeiten am Gerät den Netzstecker ziehen ! Sture Ignoranten der Groß/Kleinschreibung und Satzzeichen werden ignoriert.


      Mal ist man Hund, mal ist man Baum.
    • Net viel ^^
      Probier mal, ob du in den Testmodus kommst und dort die BG verfahren kannst: kaffee-welt.net/index.php/Thre…0/?postID=74130#post74130
      Gruß Stefan
      -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


      Ich beantworte keine Fragen per Email, dafür ist das Forum da! Vor allen manuellen Arbeiten am Gerät den Netzstecker ziehen ! Sture Ignoranten der Groß/Kleinschreibung und Satzzeichen werden ignoriert.


      Mal ist man Hund, mal ist man Baum.
    • Habe ich 1 Tasse und "P" gedrückt gehalten und Stecker eingesteckt: Brühkolben hat sich tatsächlich bewegt und ist nach unten verfahren.
      Der Brühkolben ist jetzt in einer Position unten und nach links geneigt, lässt sich aber nicht entnehmen.
      Es leuchten das Dreieck konstant und 1 Tasse -2 Tassen blinken im Wechsel..
      Weiteres lässt sich auch im Testmodus jetzt nicht mehr anzeigen.
      Edit: Wenn ich jetzt den Aus-Schalter betätige, verfährt die Brühgruppe noch etwas und das Tablett lässt sich nicht mehr entnehmen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Stlichey ()

    • Stlichey schrieb:

      Der Brühkolben ist jetzt in einer Position unten und nach links geneigt, lässt sich aber nicht entnehmen.
      Mach mal Foto
      Gruß Stefan
      -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


      Ich beantworte keine Fragen per Email, dafür ist das Forum da! Vor allen manuellen Arbeiten am Gerät den Netzstecker ziehen ! Sture Ignoranten der Groß/Kleinschreibung und Satzzeichen werden ignoriert.


      Mal ist man Hund, mal ist man Baum.
    • Da würde ich mal die Reedplatine wechseln.
      Gruß Stefan
      -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


      Ich beantworte keine Fragen per Email, dafür ist das Forum da! Vor allen manuellen Arbeiten am Gerät den Netzstecker ziehen ! Sture Ignoranten der Groß/Kleinschreibung und Satzzeichen werden ignoriert.


      Mal ist man Hund, mal ist man Baum.
    • Habe jetzt sowohl die Reedplatine, wie auch den ganzen Antrieb gewechselt, ohne Erfolg.
      Die ausgebaute Antriebseinheit mit Reedplatine funktioniert in meiner Reservemaschine problemlos, daran kann es also wohl nicht gelegen haben.... :(
      Die Fehlermeldung der abwechselnd blinkenden Tassen ist leider überhauptnicht in der BA erwähnt... ?(
      Noch eine Idee, oder Elektroschrott?
    • Probier mal:
      Netzstecker ziehen, Einschaltknopf und P/Menü drücken, NS wieder rein, warten bis die Maschine sich nicht mehr rührt (die BG verfährt noch und stoppt in der Standartpostion) - Knöpfe loslassen.
      Gruß Stefan
      -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


      Ich beantworte keine Fragen per Email, dafür ist das Forum da! Vor allen manuellen Arbeiten am Gerät den Netzstecker ziehen ! Sture Ignoranten der Groß/Kleinschreibung und Satzzeichen werden ignoriert.


      Mal ist man Hund, mal ist man Baum.
    • Der Fehler sollte softwareseitig in der Leistungselektronik sitzen. Einen Pic Programmer hast du nicht zufällig?
      Gruß Stefan
      -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


      Ich beantworte keine Fragen per Email, dafür ist das Forum da! Vor allen manuellen Arbeiten am Gerät den Netzstecker ziehen ! Sture Ignoranten der Groß/Kleinschreibung und Satzzeichen werden ignoriert.


      Mal ist man Hund, mal ist man Baum.
    • Nee, sowas hab ich (noch) nicht. Programieren und sowas ist nicht meins, ich bin mehr so der Mechaniker.
      Habe aber auch schon überlegt eine defekte CG-Maschine im Kleinanzeiger zu suchen und die Hauptplatine zu tauschen.
      Oder kann ich mir die vorhandenen Platine von jemandem bearbeiten lassen,aber dazu bräuchte ich doch die neue Datei, oder wie geht das?
    • Da musst bestimmte Bereiche cleanen. Wenn du willst, dann kannst mir die Platine zu schicken. Kostet dir nur 2x das Porto. Schick mir eine Konversation.
      Gruß Stefan
      -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


      Ich beantworte keine Fragen per Email, dafür ist das Forum da! Vor allen manuellen Arbeiten am Gerät den Netzstecker ziehen ! Sture Ignoranten der Groß/Kleinschreibung und Satzzeichen werden ignoriert.


      Mal ist man Hund, mal ist man Baum.
      INFO-VIDEO

    Hilfe zur selbstständigen Reparatur von Kaffeevollautomaten (Jura, Delonghi, Siemens u.v.m.)