AEG CaFamosa CF100 - kein Kaffe mehr | es blinken 4 grüne LED

    Diese Webseite verwendet Cookies. Durch Weiternutzung dieser Webseite erklären Sie sich hiermit einverstanden. Nähere Informationen zu Cookies und Ihrer Widerspruchsmöglichkeit, entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.

    • AEG CaFamosa CF100 - kein Kaffe mehr | es blinken 4 grüne LED

      Hersteller: AEG | Typ-/Modell: CaFamosa CF100 | ca. Baujahr: Unbekannt

      Hallo, meine gute alte CF100 macht große probleme. Es blinken 4 grüne LED. Wenn überhaupt tropft nur noch Kaffe heraus. Aktuell ist es so, dass trockenes Pilver im Trester landet, ohne dass Kaffee herauskomt. Ideen?

      Mechanische Kentnisse vorhanden: JA | Elektrische Kentnisse vorhanden: JA | Messgerät vorhanden: JA
    • Hallo,

      Entkalker scheint zu passen....
      Du musst die Verstopfung suchen. Die Gerät neigen wegen
      der Heizpatrone dazu, dass eine größere Anzahl Kalkpartikel
      im System verbleibt und gerne das Auslaufventil oder das
      Dampfventil verstopft.

      Gruß
      BS
      Fragen zu Defekten an Kaffeeautomaten per Mail oder Konversation werden nicht beantwortet. Dafür gibt es das Forum.
      Küche: Jura Z5 Chrom Bj: 2005
      Büro: Siemens EQ7 Z Bj: 2009
    • Hallo, ahbe jetzt mal das Auslaufventil revidiert. hat leider keine Abhilfe geschaffen. Es leuchten immer wieder die 4 grünen LEDs. Wenn ich die Schwenkdüse öffne , kommt Dampf und Luft, dann Wasser. Fakt ist, dass immer noch kein Kaffee kommt, das Kaffeemehl trocken im Trester landet. Komisch ist auch, dass die Pumpe nicht anläuft, wenn man Kaffee- oder Spültaste drückt (bei Betätigung der Schwenkdüse geht sie aber wie gesagt an!!??). Noch Ideen?

      P.S.: Noch mal blöde Frage, es stimmt doch, wenn man das dampfventil von vorne "fronatl" ansieht, dass der linke Ausgang zur Schwenkdüse führt und der rechte zur Brüheinheit, oder? Bin schon ganz verunsichert...
    • Hallo,

      man muss den System-Füllen-Vorgang der über
      das Dampfrohr durchgeführt wird solange laufen
      lassen bis das Gerät von alleine aufhört zu Pumpen,
      bzw. die LEDs Ihr Anzeigeverhalten ändern und die
      Pumpe merklich in einen anderen Modus springt.

      Nur wenn das Systemfüllen somit erfolgreich bis zum
      Ende durchgeführt wurde, läßt das Gerät einen Bezug
      von Kaffee zu, da es sonst immer noch davon ausgeht,
      dass kein Wasser im System ist.

      Wenn nach dem Systemfüllen das Gerät Bereitschaft
      zeigt und dann die Pumpe nicht anläuft, scheint ein
      Elektronikproblem vorzuliegen. Für den Fall bräuchtest
      Du einen Bastler mit Ahnung in Deiner Nähe der das
      genau eingrenzen kann - bzw. Tauschteile zur Fehler-
      suche vorrätig hat. Wo bist Du denn zuhause?

      Bei Dampfventil geht der kürzere Schlauch in den
      rechten und der längere in den linken Anschluß.

      Gruß
      BS
      Fragen zu Defekten an Kaffeeautomaten per Mail oder Konversation werden nicht beantwortet. Dafür gibt es das Forum.
      Küche: Jura Z5 Chrom Bj: 2005
      Büro: Siemens EQ7 Z Bj: 2009
    • ...also, Vorgang füllen habe ich so probiert:
      - Dampfrohrschalter betätigt, Wasser kommt, Pumpe, läuft, wenn dieser Vorgang beendet
      -4 grüne LEDs gehen aus, das Gerät ist augenscheinlich betriebsbereit
      -ich drücke Spülen, sleber Phänomen wie bei Kaffeetaste, Pumpe läuft nicht an (nur Brummgeräusch), es kommt kein Wasser
      --> ich gehe mal davon aus, dass es sich wie Du sagtest um Elektronikproblem handelt. Das erscheint mir eine schwierige Sache, das wirds wohl gewesen sein mit der alten Dame. Komme tue ich auch Bayreuth
    • Hallo,

      es erscheint mir hier eher, dass entweder eine Verstopfung
      im Dampfventil oben auf der Heizung, im Auslaufventil (Weg
      zwischen Heizung und Brüheinheit) oder am Schlaucheingang
      bei der Brüheinheit vorliegt.
      Elektronik sollte der letzten Fehlerbeschreibung nach nicht
      das Problem sein.

      Bayreuth ist zwar ein Stück weit weg, aber keine direkte
      Weltreise...

      Gruß
      BS
      Fragen zu Defekten an Kaffeeautomaten per Mail oder Konversation werden nicht beantwortet. Dafür gibt es das Forum.
      Küche: Jura Z5 Chrom Bj: 2005
      Büro: Siemens EQ7 Z Bj: 2009
      INFO-VIDEO

    Hilfe zur selbstständigen Reparatur von Kaffeevollautomaten (Jura, Delonghi, Siemens u.v.m.)