DeLonghi ECAM 45.766.B Eletta Cappuccino - Wasser im Auffangbehälter, zu wenig Kaffee in der Tasse

    Diese Webseite verwendet Cookies. Durch Weiternutzung dieser Webseite erklären Sie sich hiermit einverstanden. Nähere Informationen zu Cookies und Ihrer Widerspruchsmöglichkeit, entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.

    • DeLonghi ECAM 45.766.B Eletta Cappuccino - Wasser im Auffangbehälter, zu wenig Kaffee in der Tasse

      Hersteller: DeLonghi | Typ-/Modell: ECAM 45.766.B Eletta Cappuccino | ca. Baujahr: 2015

      Hallo,

      Ich bin neu hier im Forum und hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
      Bei meiner Maschine habe ich Wasserverlust. Und zwar läuft es in die Auffangschale über den linken Ablauf. Habe schon das obere Solenoidventil gewechselt hat aber leider nicht geholfen. Daraufhin habe ich den oberen Brühkolben ausgebaut und auseinander genommen. Dieser war aber auch so weit ich das einschätzen kann in Ordnung (war nicht verkalkt). Danach hatte ich die Brüheinheit zerlegt und überprüft. Auch diese sieht gut aus. Alles gesäubert und zusammen gebaut. Es kommt aber weiterhin aus dem oberen Solenoidventil Wasser aus dem oberen Anschluß mit dem dicken schwarzen Schlauch. Als würde er zu viel Druck aufbauen und das dann darüber ablassen.
      Ich hoffe ihr habt vielleicht noch eine Idee. Sonst muss ich das Teil wohl entsorgen.

      Grüße Bernd

      Mechanische Kentnisse vorhanden: JA | Elektrische Kentnisse vorhanden: JA | Messgerät vorhanden: JA
    • Hallo,
      du hast ja schon in einem anderen Thema gelesen, wo ich geantwortet habe, dass es am oberen Brühkolben liegen muss. Bevor du die entsorgst, ich würde sie gerne nehmen und den Fehler suchen. Eine Eletta hatte ich noch nicht, ECAMs schon häufiger.

      Ich mag Defekte mit Herausforderung, die Leichten kann 'jeder'. Siehe den ECAM Fehler zu fein gemahlen, wo es nur am drei-wege-Ventil Innenleben lag, dazu hatte ich hier schon was geschrieben.
      INFO-VIDEO

    Hilfe zur selbstständigen Reparatur von Kaffeevollautomaten (Jura, Delonghi, Siemens u.v.m.)