Bosch VeroSelection 500 TES80551DE - Dichtungen am KeramikVentil / Neuer Milchschäumer-Aufsatz immer noch kein Schaum

    Diese Webseite verwendet Cookies. Durch Weiternutzung dieser Webseite erklären Sie sich hiermit einverstanden. Nähere Informationen zu Cookies und Ihrer Widerspruchsmöglichkeit, entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.

    • Bosch VeroSelection 500 TES80551DE - Dichtungen am KeramikVentil / Neuer Milchschäumer-Aufsatz immer noch kein Schaum

      Hersteller: Bosch | Typ-/Modell: VeroSelection 500 TES80551DE | ca. Baujahr: 2013

      Hi , ich brauch da eure Hilfe für eine Reparatur ;(

      Neugekommen sind : Brüheinheit / Milchschäumer Aufsatz

      Problem 1 : Kaffee verliert Wasser in Tropfschale , Trester leicht Matschig , Mahlwerk noch 1a , Wasser läuft an Innenwand runter / also undicht an den Anschlüssen.
      Problem 2 : Milchschäumer macht keinen Milchschaum mehr , sondern eher Warme Milch

      Ich habe die Maschine bisher nicht offen gehabt , habe mich jedoch die Letzten Tage viel belesen und fleißig YouTube geschaut ;)

      Ende vom Lied, ich möchte das Keramik Ventil auseinander nehmen,reinigen und neue O-Ringe einsetzen ( welche O-Ringe sollte man gleich mit machen ? )

      Der Milchschäumer soll natürlich auch mit in Ordnung gebracht werden , ich habe gelesen das der sich irgendwo Luft aus einer düse holt und das dieser wohl mal gern verstopft, konnte aber nichts handfestes finden wie und wo man da was findet ! Auch hier die Frage , sollt ich hier gleich was mit bestellen was man mit wechseln sollte , wie zb. die Düse sofern man die bekommen kann?

      Mechanische Kentnisse vorhanden: JA | Elektrische Kentnisse vorhanden: JA | Messgerät vorhanden: JA
    • Hallo wenn Wasser an der Innenwand / Montageblech runter läuft ..dann liegt es meistens ( fast immer ) an der Brüheinheit ...bestelle dir hier aus dem Shop das Wartungsset , Brükammerzulauf sowie die Kupplung ...tausche diese Teile an der Brüheinheit aus und reinige die Brüheinheit gründlich und anschließend die Laufbahnen der beweglichen Teile von der Brüheinheit mit dem Silikonfett fetten ( die O-Ringe leicht mitfetten )...und die Düse/ Filter ist der hier
      Gruß
      Matthes


      :thumbsup: Ein guter Kaffee am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen :thumbsup:
    • Die Brüheinheit ist Nagelneu da sind alle Dichtungen ok ! habe noch eine eq7 , dort läuft die auch top!

      Ah ok, der schlauch mit der Düse ist es , Danke für den Hinweis

      Meine Bestellung sieht also wie folgt aus :


      Art.Nr.00615281
      2 x Verbindungsteil / Andockstück mit Dichtung = da man am Keramikventil keine einzelne Dichtung bekommt und die aus dem teil aber nutzen kann wenn ich richtig gelesen habe hier und da.

      Art.Nr.00623022
      Winkelstück Anschlüsse für das Keramikventil = vorsorglich

      Art.Nr.00632990
      Luftfilter Düse mit Filtereinsatz für das elektrische Keramikventil = um das Milchschaumproblem zu lösen
    • So heute waren die Ersatzteile da ...
      Der Milchschäumer ist wieder Top , jedoch trotz neuer Dichtung am Keramik Ventil , puscht dort noch etwas Wasser an der wand runter , jedoch weniger als vorher !
      Kalk Reste am dichtungseingang ( Keramik Ventil ) sind jedoch entfernt, scheint eine Art von kurzzeitigen überdruck statt zu finden , was die Dichtung dann kurzfristig nicht abdichten kann !
      Der Trester selbst ist noch etwas zu Feucht , es befindet sich jedoch nur noch sehr wenig Wasser ( paar tropfen ) in der Trester schale !
    • Ja schrauben sind bis Anschlag geschraubt , es ist nur noch das spiel aus den gummipuffern vorhanden !
      Vom Gefühl her ist die Dichtung selbst nicht so eng wie aus dem andockstück ( obwohl neu aus dem 2ten Andockstück ), andockstück selbst ist 100% dicht !
      Nun bin ich am überlegen einen O-Ring aus eBay zu nehmen, in der Hoffnung das der besser abdichten kann, optisch scheint er etwas enger zu sein! Ein komplettes Keramik-Ventil zu kaufen wäre nicht unbedingt schön wenn es vielleicht eine Dichtung gibt die das Problem auch lösen kann denke ich!

      vielleicht noch eine Idee ?
    • Mahlwerk ist ca mittig eingestellt !
      Links Trester von Kaffee Crema 2 Bohnen mittlere Tasse
      Rechts Trester Expresso 5 bohnen mittlere Tasse

      Da ich es von meiner alten EQ.7 bei Kaffee eher wie beim Expresso Trester kenne , ging ich davon aus das dieser zu nass ist ! Geschmacklich ist jedoch alles OK




      Und Danke für die Hilfe bisher ;)
    • @matthes1973

      Leider wird der Trester nun Matschiger , du hast bei dir einen Orangen O-Ring ins Keramikventil vom örtlichen eingebaut , hast du die Maße vielleicht ? ich habe bei mir stark das Gefühl das es genau die Dichtung ist , die bei mir nicht ganz abdichtet, da sie von Anfang an recht viel spiel hatte!

      Gruß bennony

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von bennony ()

    • die Maße habe ich jetzt leider nicht, aber wenn Du zum örtlichen Händler für Waschmaschinen , und andere Haushaltsgeräte hingehst ...da wird Dir geholfen..das CV mitnehmen...oder hast Du noch die Alte zum Vergleich....und wie gesagt der Trester wird bei diesem Model nicht fester...i.d.R. sollten nach 6 -8 Kaffeebezügen Trester leeren angezeigt werden...
      Gruß
      Matthes


      :thumbsup: Ein guter Kaffee am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen :thumbsup:
    • auf dem Bild sieht es im vergleich bei mir jetzt ,nur noch halb so gut aus ... ok Waschmaschinen Fritzen haben wir hier :) Danke

      Edit ;)
      O-Ring eingesetzt ( Aus Ebay ) , Brüheinheit lässt sich nun etwas schwerer einsetzen ( um 25% ), dichtet auf jeden fall noch etwas besser ab, weniger zisch Geräusche , weniger Wasser in auffangschale!

      Fazit: Die Original Lippen-Dichtung Funktioniert, Die O-Ring Dichtung funktioniert besser ! Haltbarkeit bleibt ab zu warten !

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von bennony ()

      INFO-VIDEO

    Hilfe zur selbstständigen Reparatur von Kaffeevollautomaten (Jura, Delonghi, Siemens u.v.m.)